Wiesen, Wöhrsee und Burg © Gerhard Nixdorf

Allgemeine Informationen

Das Burghauser Umweltamt kümmert sich um den Umwelt- und Naturschutz in der Stadt Burghausen. Dazu zählen die Pflege der städtischen Grünflächen und -anlagen, die Baum- und Waldpflege, der Hochwasserschutz und der Erhalt des Naturraums Wöhrsee. Dafür kooperiert das Umweltamt mit den Gärtnerinnen und Gärtnern der Stadt Burghausen.

Weiter übernimmt das Teams des Umweltamtes die Kontrolle der Luftqualität, den Ausbau des Radwegenetzes sowie die Energieberatung der Bevölkerung.

Neben den anfallenden Aufgaben setzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltamtes auch vielfältige Projekte auf, die sich an interessierte Einwohnerinnen und Einwohner Burghausens richten und sie einbinden. Dazu zählen Projekte wie “Burghausen verändert. Die Welt.” oder die Rinderbeweidung in Raitenhaslach.

Das Umweltamt sieht sich als Partner der Burghauser Kindertagesstätten und Schulen für den Bereich Umwelt und Naturschutz. Das Umweltamt spricht die Kinder und Jugendlichen der Stadt Burghausen individuell mit Aktionen und Exkursionen zu verschiedensten Aspekten des Natur- und Umweltschutzes an.

Ein weiteres Aufgabenfeld des Burghauser Unweltamts stellt der Bereich Freizeit, Sport und Spiel dar. Die Beschäftigten des Umweltamtes betreuen die Entwicklung und Planung von Kinderspielplätzen und Freizeitanlagen wie dem Motorikpark in Lindach oder den Mühlenpark an der Tittmoninger Straße.

Jedes Jahr bietet das Burghauser Umweltamt zwei Schulabsolventinnen oder -absolventen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) bei der Stadt zu leisten. Zu den Aufgaben der so genannten FÖJ’ler zählen dabei die Pflege der Ziegen, die Zusammenarbeit mit den Burghauser Schulen und Kindertagesstätten rund um das Thema Umweltbildung, die Aktionstage und vieles mehr.

Auf der Seite des FÖJ in Burghausen erfahren interessierte Jugendliche mehr über das FÖJ bei der Stadt Burghausen.

Kontakt

Umweltamt
Stadtplatz 112
3. Stock, Zimmer 308
Anfahrt / Routenplaner
T. +49 8677 887-308
umweltamt@burghausen.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr