Ausbildungsplätze

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Die Stadt Burghausen bietet ab 01.09.2023 folgende Ausbildungsstellen an:

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre


Aufgabenbereiche:

  • Veranstaltungstechniker werden bei der Stadt in den verschiedenen Veranstaltungsorten (z.B. Stadtsaal, Bürgerhaus, Mautner Schloss, Ankersaal, Raitenhaslach) benötigt – immer dann, wenn hier Veranstaltungen geplant und durchgeführt werden. Veranstaltungstechniker kümmern sich darum, dass die benötigte Licht-, Ton-, Video- und Bühnentechnik vorhanden ist und funktioniert. Sie planen die Veranstaltung in Absprache mit dem Veranstalter, sind natürlich bei der Veranstaltung dabei und bauen danach die technische Ausstattung wieder ab.
  • Die Ausbildung findet im Wechsel zwischen Stadt und der Berufsschule in München statt.
  • Schulische Voraussetzungen: Mittlere Reife erwünscht

Das sollten Sie mitbringen:

Sie sind technisch interessiert, auch gerne handwerklich tätig und haben ein gutes Gehör. Sie freuen sich über abwechslungsreiche Tätigkeiten und es stört Sie nicht, dass Ihre Arbeitszeiten ungeregelt und Sie sehr häufig abends und an den Wochenenden im Einsatz sind. Sie sind kommunikativ und arbeiten gerne mit anderen Menschen und im Team zusammen. Mit Mathe und Physik kommen Sie in der Schule gut zurecht.


Informationen zur Ausbildung

erhalten Sie bei Markus Loy, Meister für Veranstaltungstechnik, unter T. +49 8677 887-456 oder markus.loy@burghausen.de


Bewerbungsschluss ist der 31.01.2023

Ausbildung zum Straßenwärter/-in (m/w/d)

Die Stadt Burghausen bietet ab 01.09.2023 folgende Ausbildungsstellen an

Straßenwärter/-in (m/w/d)

im städt. Bauhof.


  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Aufgabenbereich:

  • Als Straßenwärter bzw. Straßenwärterin im Bauhof kümmern Sie sich um öffentliche Straßen, Wege, Plätze und Parkplätze. Sie kontrollieren die Verkehrswege im Stadtgebiet regelmäßig auf Schäden, warten sie und halten sie auch instand. Zum Erhalt der Verkehrssicherheit gehört auch die Reinigung der Verkehrsschilder und Leitpfähle und die Absicherung von Baustellen, Veranstaltungen oder Unfallstellen. Auch die Beseitigung von Verschmutzungen im öffentlichen Raum gehört zum Aufgabengebiet. Im Winter kümmern Sie sich um den Räum- und Streudienst, damit die Wege sicher sind. Im Stadtgebiet finden zu jeder Jahreszeit viele Veranstaltungen statt. Aufgabe des Bauhofes ist es auch, die benötigten Bühnen und Buden auf- und wieder abzubauen.
  • Der Unterricht während der Ausbildung erfolgt blockweise an der Berufsschule in Würzburg und durch zusätzliche Lehrgänge in der Straßenmeisterei Gerolzhofen. Die Unterrichtsthemen reichen von Verkehrsrecht, Straßen- und Wegebau und Grünpflege über Verkehrssicherungs- und Telematiksysteme bis hin zur Durchführung des Winterdienstes.
  • Während der Ausbildung lernen Sie auch mit Großfahrzeugen und Maschinen umzugehen. Im Rahmen Ihrer Ausbildung erwerben Sie den Führerschein der Klasse CE. Die Kosten hierfür trägt die Stadt Burghausen.
  • Schulische Voraussetzung: qualifizierender Mittelschulabschluss

Das sollten Sie mitbringen:

  • Ihnen gefällt das Arbeiten im Freien
  • Sie sind handwerklich geschickt und körperlich fit
  • Sie haben Lust den Umgang mit den verschiedensten Arbeitsgeräten und Fahrzeugen zu erlernen.
  • Sie arbeiten gerne im Team

Informationen zur Ausbildung:

Leiter des Bauhofs, Peter Schweikl, T. +49 8677 887-677 oder peter.schweikl@burghausen.de

 

Bewerbungsschluss ist der 31.01.2023.

Ausbildung Fachkraft für Wasserversorgungstechnik Stadtwerke

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

im städt. Eigenbetrieb Stadtwerke


Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Aufgabenbereiche:

  • Als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik haben Sie einen vielfältigen Aufgabenbereich. Sie bedienen, überwachen, inspizieren, warten und reparieren Anlagen der Wassergewinnung, -speicherung und -verteilung. Pumpen bedienen und instand halten gehört genauso dazu, wie Kontrollgänge und das Erkennen und Beheben von Betriebsstörungen.
  • Der Unterricht während der Ausbildung erfolgt blockweise an der Berufsschule und dem BVS-Bildungszentrum in Lauingen.
  • Schulische Voraussetzung: mind. qualifizierender Mittelschulabschluss

Das sollten Sie mitbringen:

Sie sind handwerklich geschickt und haben ein gutes technisches Verständnis. Sie haben Spaß an körperlicher Arbeit und sind in der Schule gut in Biologie und Chemie.


Informationen zur Ausbildung:

Stadtwerke Burghausen, Leiter der Wasserversorgung, Manfred Prostmaier, T. +49 8677 887-736 oder manfred.prostmaier@burghausen.de


Bewerbungsschluss ist der 31.01.2023

Derzeit bieten wir folgende freie Stellen an:

Museumsmitarbeiter/-in (m/w/d) für das Haus der Fotografie

Die Stadt Burghausen sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Museumsmitarbeiter/-in (m/w/d) für das Haus der Fotografie

Das Haus der Fotografie Dr. Robert-Gerlich-Museum ist ein städtisches Museum mit dem Sammlungs- und Ausstellungsschwerpunkt Fotografie auf der weltlängsten Burg Burghausen. Zu den ständigen wechselnden Sonderausstellungen zeitgenössischer Fotografie werden ebenso die bedeutende Fotoapparatesammlung, die Sammlung künstlerischer Fotografie sowie das gesamte Fotoarchiv der Stadt Burghausen betreut. Mit dem städtischen Ausstellungshaus Studienkirche St. Josef in der Altstadt, mit Schwerpunkt Bildhauerei und experimenteller Klangkunst, gibt es einen zweiten großen Aufgabenbereich.


Ihre Tätigkeiten:

  • Projektbezogene Verwaltungs- und Organisationstätigkeiten im Museums- und Ausstellungsbetrieb
  • Unterstützung bei der Organisation und Abwicklung von Veranstaltungen sowie beim Ausstellungsauf- und umbau
  • Betreuung Tourist-Info mit Besucherdienst und Museumskasse
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Inventarisierungs- und Depotarbeiten im Fotoarchiv
  • Archivrecherche und Bearbeitung von Anfragen
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten (Rechnungswesen)

Sie bringen mit:

  • eine ausgeprägte Kunst- und Kulturaffinität sowie Interesse an Ausstellungs- und Museumsarbeit, kunst- und kulturhistorischen Themen und der Geschichte der Stadt Burghausen
  • sehr gute Organisationsfähigkeit sowie selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamgeist, Flexibilität und Belastbarkeit auch in stressigen Situationen
  • Bereitschaft für punktuelle Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • sicherer Umgang mit MS-Office und Kommunikationsstärke in Wort und Schrift
  • freundliches und offenes Auftreten
  • PKW-Führerschein

Wir bieten:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen unbefristeten Arbeitsplatz in Vollzeit
  • leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • alle sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes

Für Fragen zur angebotenen Stelle steht Ihnen Frau Werner, unter Tel. 08677/887-206 gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist bis 17.02.2023

Mitarbeiter/in (m/w/d) – Wertstoffhof in Teilzeit

Titel des Stellenangebots

Mitarbeiter/in (m/w/d) – Grüngutsammelstelle in Teilzeit


Hauptberuf

Helfer/in – Ver- und Entsorgung


Stellenbeschreibung

Die Stadt Burghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Saisonkraft für den Betrieb der Grüngutsammelstelle und des Wertstoffhofes mit 19,5 Wochenstunden in der Zeit von 01. April bis ca. 07. November 2023.

Der Wertstoffhof und die Grüngutsammelstelle werden im wöchentlichen Wechsel von der Stadt Burghausen und dem Landkreis Altötting betrieben. Öffnungszeiten von Anfang April bis Anfang November.

Der Arbeitseinsatz erfolgt jede 2. Woche in Vollzeit von dienstags bis freitags von ca. 8:30 Uhr – 18:00 Uhr, samstags von ca. 8:00 Uhr – 13:00 Uhr.


Aufgaben:

  • Kontrolle bei der Einfahrt in den Wertstoffhof / Grüngutsammelstelle
  • Kontrolle der Anlieferung – Menge/Umfang
  • Bauschuttabgabe nach Materialien (Fremdstoffe) überprüfen
  • Wertstoffe für den Landkreis annehmen
  • Sicherheitskontrolle bei Rückwärtsabladungen
  • Mithilfe bei Abladevorgängen von älteren Personen

Die Tätigkeit ist im Freien und mit langem Stehen und Gehen verbunden.


Wir erwarten vom Bewerber/der Bewerberin:

  • Serviceorientiertes, höfliches Auftreten
  • Zuverlässigkeit
  • Verständnis für unterschiedliche Materialien
  • Gesundheitliche Eignung für die beschriebenen Tätigkeiten

Wir bieten

  • Ein sicheres und jährlich wiederkehrendes Saison-Arbeitsverhältnis, Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, Bezahlung nach TVöD

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an rathaus@burghausen.de oder per Post an Stadtverwaltung Burghausen, Personalabteilung, Stadtplatz 112, 84489 Burghausen.


Arbeitszeit

  • Vollzeit
    Der Arbeitseinsatz erfolgt jede 2. Woche in Vollzeit von dienstags bis freitags von ca. 8:30 Uhr – 18:00 Uhr, samstags von ca. 8:00 Uhr – 13:00 Uhr.

Befristung

Befristet auf 8 Monate


Persönliche Stärken

Kommunikationsfähigkeit, Kundenorientierung, Sorgfalt/Genauigkeit, Zuverlässigkeit


Vergütung und Information zum Arbeitgeber

Bei der Besetzung des Stellenangebots findet ein Tarifvertrag Anwendung.
Tarifvertrag: TVöD

Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Sachgebiet Digitalisierung als Inhouse Consultant Digitalisierung

Die Stadt Burghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Sachgebiet Digitalisierung als

– Inhouse Consultant Digitalisierung –


Das Themenfeld „Digitalisierung“ bei der Stadt Burghausen ist sehr vielseitig. Der Ausbau des digitalen Angebots an Verwaltungsleistungen, die Digitalisierung der verwaltungsinternen Prozesse oder die Bereitstellung digitaler Services oder Angebote für die Bürgerinnen und Bürger über die klassischen Verwaltungsleistungen hinaus ist das ausgegebene Ziel für die nächsten Jahre. Neue technologische Trends werden verfolgt und davon bei Bedarf weitere Digitalisierungsmaßnahmen abgeleitet. Das Sachgebiet Digitalisierung wurde neu geschaffen, um die vorgegebenen Ziele Schritt für Schritt zu erreichen.

Die ausgeschriebene Stelle bietet Ihnen die Möglichkeit sich beim Aufbau und der Weiterentwicklung der Digitalisierung bei der Stadt Burghausen einzubringen. Darüber hinaus können Sie an Projekten arbeiten, deren Ergebnisse auch nach außen hin sichtbar werden.


Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Fachliche Ausarbeitung / Konzeptarbeit zu Digitalisierungsthemen gemeinsam mit den Fachbereichen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Prozessen mit den Fachbereichen als Basis für Digitalisierungsmaßnahmen
  • Anforderungserfassung, Projekt- und Testmanagement zu Digitalisierungsmaßnahmen und –projekten
  • Steuerung von externen Dienstleistern für Projekte mit externer Unterstützung
  • Für Applikationen, die in der Applikationsverantwortung dem Bereich „Digitalisierung / Application“ zugeordnet sind:
    • Rollen-/Rechtemanagement für diese Anwendung
    • Anwendersupport und Betrieb für die jeweilige Anwendung, ggf. unterstützt durch Externe
    • Lizenzmanagement
    • Sicherstellen einer angemessenen Dokumentation
    • Beratung der Fachbereiche, wie die Anwendung im jeweiligen Prozess optimal genutzt werden kann
    • Sicherstellen, dass die Themen Datenschutz, IT-Security, u.ä. berücksichtigt werden

Ihr Profil:

  • Idealerweise abgeschlossene Ausbildung zum/r Informatikkaufmann /-frau oder Digitalisierungskaufmann /-frau oder eine vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung in Digitalisierungsthemen und IT-Applikationen
  • Interesse an neuen Technologien
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Lösungs- und kundenorientiertes Arbeiten
  • Spaß am Arbeiten im Team und im Umgang mit den Fachanwendern
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Grundkenntnisse in der Anforderungserfassung, im Projekt- und Testmanagement sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • Alle sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitenregelungen (gleitende Arbeitszeit, anteiliges Homeoffice möglich)
  • Individuelles Weiterbildungsangebot
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem jungen Team

Bei Fragen zur angebotenen Stelle steht Ihnen Frau Werner unter T. +49 8677 887-206 gerne zur Verfügung.

Landschaftsarchitekt/in (m/w/d) für die Sachbearbeitung Umweltamt in Teilzeit

Die Stadt Burghausen sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Landschaftsarchitekten/in (m/w/d) für die Sachbearbeitung im Umweltamt

in Teilzeit


Das Umweltamt der Stadt Burghausen betreut die Planung, den Neubau und Unterhalt städtischer Grün- und Freiflachen im öffentlichen Raum, sowie der Freianlagen von Schulen, Kindertagesstätten und anderer städtischen Hochbauten. Außerdem zeichnet das Umweltamt verantwortlich für landschaftsplanerischen Inhalte wie Ausgleichsflächen- und Pflegekonzeption und Gewässerentwicklung. Auch im großen Themenfeld Nachhaltigkeit ist das Umweltamt aktiv.


Aufgabenfeld

  • Planung und Konzeption von öffentlichen Grün- und Freiflächen
  • Unterhalt von Spielplätzen und Außenanlagen Kindertagesstätten
  • Mitwirken bei Stellungnahmen zu grünordnerischen Festsetzungen
  • Planung, Umsetzung und Monitoring sowie Pflegemanagement von Ausgleichs- und Ökokontoflächen
  • Steuerung und Betreuung von extern beauftragten Fachplanern / Bauherrenvertretung
  • Grünflächenmanagement in Zusammenarbeit mit der Stadtgärtnerei, vor allem Baumbestand in der Stadt betreffend
  • projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit sowie Bürgerbetreuung

Wir bieten

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine unbefristete Beschäftigung mit 25 Wochenstunden
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVÖD
  • Alle sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitenregelungen (gleitende Arbeitszeit, anteiliges Homeoffice möglich)
  • Individuelles Weiterbildungsangebot
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem jungen Team und unbürokratische Zusammenarbeit

Wir erwarten

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Landschaftsarchitektur oder Landespflege oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Idealerweise mind. ein Jahr Berufserfahrung

Für Fragen zur angebotenen Stelle steht Ihnen Frau Werner unter T. +49 8677 887-206 gerne zur Verfügung.

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Die Stadt Burghausen sucht zum nächstmöglichen Termin eine

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Abwicklung von Veranstaltungen in den verschiedenen Veranstaltungsräumen der Stadt Burghausen
  • Hierzu gehört u.a. die Planung der technischen Ausstattung sowie deren technischer Auf- und Abbau und die Bedienung von Licht/Ton/Videotechnik vor Ort.
  • Instandhaltung, Pflege und Reparatur der technischen Anlagen

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Veranstaltungstechniker/-in oder langjährige Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet
  • Erfahrungen v.a. im Bereich Ton-, Licht- und Videotechnik,
  • Führerschein der Klasse B
  • Verantwortungsbewusstsein, Kundenorientierung, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise,
  • die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten und am Wochenende zu arbeiten.

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Kulturstadt Burghausen
  • einen unbefristeten Arbeitsplatz in Vollzeit
  • leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • alle sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes

Für Fragen zur angebotenen Stelle steht Ihnen Frau Werner unter T. +49 8677 887-206 gerne zur Verfügung.