Aventinus Gymnasium © Gerhard Nixdorf

Das Aventinus-Gymnasium in der Burghauser Neustadt ist ein naturwissenschaftlich-technologisches und wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium mit sprachlichem Profil.

Der Namenspatron des Gymnasiums ist der Geschichtsschreiber und “Vater der bayerischen Geschichtsschreibung” Aventinus, der um 1500 lebte und eine auf nachweisbaren Quellen basierende Wissenschaft einführte.

Das Aventinus-Gymnasium bietet eine offene Ganztagsschule an.

Leitbild und Schulprofil

Das Aventinus-Gymnasium hat ein umfassendes Leitbild und Schulprofil. So will die Schule die Allgemeinbildung, naturwissenschaftliche Grundkenntnisse und Kommunikation durch Fremdsprachen fördern. Sie möchte das Interesse für weitere Themenfelder wie Literatur, Geisteswissenschaften, Musik und Sport bei ihren Schülerinnen und Schülern wecken. Die Jugendlichen sollen aktiv am Schulalltag teilnehmen und sich in Projekten engagieren.
Die Schule will ihre Schülerinnen und Schüler auf das spätere Leben vorbereiten, indem es Persönlichkeitsentwicklung, selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsgefühl, Toleranz, Einsatz und soziales Miteinander fördert. Auch den Umgang mit den Neuen Medien will die Schule ihren Schülerinnen und Schülern vermitteln.

Im Jahr 2021 wurde das Aventinus-Gymnasium für sein Engagement in Sachen Umwelt und Naturschutz als “Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule” ausgezeichnet.

Das Aventinus-Gymnasium hat darüber hinaus bereits weitere Auszeichnungen erhalten:

  • MINT-freundliche Schule
  • Fairtrade School
  • Schule gegen Rassismus
  • Barrierefreie Schule
  • Stiftung zuhören
Erweitertes Unterrichtsangebot

Sportklasse
Das Aventinus-Gymnasium bietet eine Sportklasse – je eine pro Jahrgangsstufe fünf bis elf – an. In Zusammenarbeit mit Übungsleitern des SV Wacker und TV 1868 wird den Schülerinnen und Schülern der Sportklassen mehr Sportunterricht mit einer großen Auswahl an Sportarten angeboten.

Einführungsklassen
Schülerinnen und Schüler mit einem mittleren Schulabschluss (Realschule M-Zweig der Mittelschule, Wirtschaftsschule), die das Abitur ablegen wollen, können eine Einführungsklasse im Aventinus-Gymnasium besuchen. In diesen Einführungsklassen werden sie auf die gymnasiale Oberstufe vorbereitet. Mit dem Bestehen der Einführungsklasse können die Schülerinnen und Schüler die elfte Jahrgangsstufe besuchen.

Schüleraustausch
Das Aventinus-Gymnasium unterhält einen regen Schüleraustausch mit Fumel, Ptuj und Hohenstein-Ernstthal, drei der Partnerstädte Burghausens. Auch mit Alexandria in Ägypten und Dexter in den USA organisiert die Schule regelmäßig Schüleraustausche.

Kontakt

Ansprechpartner
OStD Dr. Ulrich Kanz (Schulleitung)
T. +49 8677 9133-0
sekretariat@aventinus-gymnasium.de

Aventinus-Gymnasium Burghausen
Adalbert-Stifter-Straße 2
84489 Burghausen
Anfahrt / Routenplaner