Wohngebiet mit Wiese im Vordergrund © Gerhard Nixdorf

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht aller Bebauungspläne der Stadt Burghausen. Bebauungsplänen regeln, wie Grundstücke genutzt und bebaut werden dürfen.

Bebauungspläne enthalten eine Planzeichnung des Gebiets und eine genaue Erläuterung des Sinns und Zwecks der Gebiete beziehungsweise einzelner Grundstücke.

Der Bebauungsplan regelt auch inwieweit schon bestehende Gebäude umgebaut werden dürfen. Die Bebauungspläne basieren auf der amtlichen Flurkarte Bayerns.

Auf dem Geodatenportal BayernAtlas – der Kartenviewer des Freistaates Bayern können Sie sich bayernweit auf einer Karte Grundstücke, Gebäude oder topographischen Eigenschaften des Geländes ansehen.

Die Bebauungspläne in Burghausen sind in jeweils einen Plan für die Neustadt mit Altstadt, die Industriegebiete und für Raitenhaslach aufgeteilt. Der Flächennutzungsplan zeigt das gesamte Gebiet und den vorhandenen und zukünftigen Flächenbedarf der Stadt Burghausen.


Zum Bebauungsplan 106 ergeben sich folgende Neuerungen:

umweltbezogene_Stellungnahmen_BP_106
Bebauungsplanentwurf_Nr_106_2022-07-13
Immissionsschutztechnisches_Gutachten_6212-01_E06
Immissionsschutztechnisches_Gutachten_6212-01_E05
Immissionsschutztechnisches_Gutachten_6212-01_E04
Bodengrundgutachten_22413U2 Marktler Straße
Bodengrundgutachten_22413U1 Unghauser Straße
Bekanntmachung_BP 106_Billigung


Die dargestellten Bebauungspläne ersetzen nicht die Rechtsverbindlichkeit der Originalpläne. Nur die Originalpläne geben im Sinne das BauGB die gültige Rechtslage wieder.

DATENSCHUTZRECHTLICHE INFORMATIONSPFLICHTEN IM BAULEITPLANVERFAHREN NACH ART. 13 UND 14 DSGVO (Datenschutz-Info_Bauleitplanverfahren_ALLGEMEIN)