Johannes-Hess-Schule Außenansicht © Gerhard Nixdorf

Die Johannes-Hess-Grundschule ist die größte und älteste Grundschule in Burghausen. Im Jahr 2019 wurde die Schule umfassend umgebaut und saniert.

Der Namenspatron Johannes Hess lebte im 19. Jahrhundert und wirkte als Botaniker, Bibliothekar und Bauherr.

Die Johannes-Hess-Grundschule bietet eine Ganztagsbetreuung und eine Mittagsbetreuung an.

Die Johannes-Hess-Schule ist derzeit eine Schule im Aufbruch und öffnet sich hin zu Stadt und städtischen Verbänden. Wir sind beteiligt am Demokratie-Schulversuch MIT!, begeben uns mit der (G)Ackerschule auf den Weg zur Umweltschule, sind digital top ausgestattet und bieten den Kindern mit der Unterrichtsform des gebundenen Ganztags eine vielseitige Förderung. Wir sind eine lebendige Schule und derzeit im Ausprobieren, wie viel Selbstbestimmung unsere Schulkinder über das Schülerparlament hinaus leben können.

Margit Burgstaller, Schulleiterin Johannes-Hess-Grundschule Burghausen

Leitbild und Schulprofil

Die Kinder sollen sich an der Johannes-Hess-Schule wohlfühlen. Die Schule legt Wert darauf, so bunt wie möglich zu sein.

Die Schule kooperiert eng mit Kindergärten in der Nähe, so soll ein möglichst reibungsloser Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ermöglicht werden.

Erweitertes Unterrichtsangebot

Klassenmusizieren
Zusammen mit der Musikschule Burghausen bietet die Johannes-Hess-Schule ihren Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Jahrgangsstufe an, entweder Gitarre oder Schlagwerk in speziellen Klassen zusammen zu erlernen.

Kontakt

Ansprechpartnerin
Margit Burgstaller (Schulleitung)
T. +49 8677 915 270
sekretariat@johannes-hess-grundschule.de

Johannes-Hess-Grundschule Burghausen
Robert-Koch-Str. 13
84489 Burghausen
Anfahrt / Routenplaner