Mühlenpark © Gerhard Nixdorf

Der Burghauser Mühlenpark ist einer der jüngsten Parks der Stadt. Das kleine Gelände an der Tittmoninger Straße eröffnete die Stadt im Jahr 2016. Wer ein wenig Ruhe genießen möchte, kann hier im Bachlauf seine Füße ins Wasser strecken oder einfach nur dem rauschenden Wasser lauschen. Die Sitzgelegenheiten aus Paletten, Steinen und Holzbänken laden zum Verweilen ein. Im Sommer 2017 hat die Jahrgangsstufe 7 der Franz-Xaver-Gruber Schule im Rahmen einer Projektwoche mit dem Umweltamt Palettenmöbel und Hochbeete für den Mühlenpark gebaut.

Im Mühlenpark mit seinen Quitten-, Beeren- und Nusssträuchern beziehungsweise -bäumen finden sich viele Plätze für ein gemütliches Picknick. In den Wintermonaten ist der Mühlenpark ein wahres Paradies für junge Rodlerinnen und Rodler. Hier können sie munter den Hügel runterflitzen.

Egal, ob Sommer oder Winter – wer den Mühlenpark besucht, kann ihn das ganze Jahr über mit all seinen Sinnen entdecken und genießen.

Adresse

Mühlenpark
Tittmoninger Straße
84489 Burghausen
Anfahrt / Routenplaner