Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

200 Jahre Jubiläum Stille Nacht

Kompositionswettbewerb zum Stille-Nacht-Jahr 2018 in Burghausen

Stadt Burghausen initiiert Kompositionswettbewerb auf das Stille-Nacht-Lied

Einer Idee des renommierten Burghauser Organisten Heinrich Wimmer folgend, wird der Beitrag der Stille-Nacht-Trägergemeinde Burghausen/Oberbayern zum Stille-Nacht-Jubiläumsjahr 2018 ein Kompositionswettbewerb für Orgel solo sein.

Thema des Wettbewerbs:
Komposition eines Stücks für Orgel solo auf das Thema des Stille-Nacht-Lieds von Franz Xaver Gruber und Josef Mohr mit einer Dauer von max. 10 Min., es muss in Konzert und liturgischer Praxis gleichermaßen einsetzbar sein, jedoch in freier Form.

Abgabetermin ist der 31.Mai 2018.

Der 1. Preis ist mit 3.000,-- € dotiert.

Die Jury besteht aus namhaften Domorganisten und Musikwissenschaftlern aus Deutschland und Österreich.

Die Stadt Burghausen wird sich um eine Veröffentlichung und den Druck des Werks bei einem ausgewiesenen Verlag bemühen.

Das preisgekrönte Werk wird im Rahmen eines Konzerts im November 2018 in St. Jakob, der Kirche, in der Franz Xaver Gruber den ersten Orgelunterricht bekommen hat, uraufgeführt.

Nähere Informationen sowie die Anmeldung über das Kulturbüro Burghausen: kulturbuero(at)burghausen.de

Flyer Kompositionswettbewerb

Wettbewerbsregeln

Ausschreibung Deutsch

Contest Documents Englisch


TV-Beitrag Bistum Passau „Kompositionswettbewerb der Stadt Burghausen zum Stille-Nacht-Jahr 2018“

Die Pressestelle des Bistums Passau hat einen interessanten Filmbeitrag zu unserem Kompositionswettbewerb mit Interviews und Infos zusammengestellt. Sie stellt ihn uns freundlicherweise zur Verfügung . Schauen Sie rein und sehen Sie Burghausen von einer musikalischen Seite.


loading
Dummy Loading ...
MENÜ