Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Dr. Heribert Prantl

Grundrechte in Corona-Zeiten


So 15. November 2020 | 11:00 Uhr | Aula maior

Heribert Prantl, vielfach ausgezeichneter Journalist, setzt sich seit jeher für Demokratie, Grundrechte und den Rechtsstaat ein. Als Leitartikler der Süddeutschen Zeitung erlangte er mit seinen klaren Analysen und pointierten Kommentaren überregionale Bekanntheit. Sein Markenzeichen: der Rückgriff auf geschichtliche, biblische oder literarische Anspielungen, die seinen breiten Bildungshintergrund und seine katholische Prägung verraten. Nach Studium und Promotion arbeitete Prantl zunächst als Richter und Staatsanwalt an bayerischen Gerichten, bevor er 1988 ins Metier des Journalisten wechselte und bei der Süddeutschen Zeitung als politischer Redakteur anheuerte. Er wurde Leiter des Ressorts Innenpolitik, Mitglied der Chefredaktion und Leiter des Meinungsressorts. Im Frühjahr 2019 zog er sich aus diesen Funktionen zurück.

Heribert Prantl spricht in seinen Vorträgen unter anderem über Demokratie, Freiheit, Grundrechte, Bürgerrechte, soziale Gerechtigkeit.

Moderiert von Dr. Susanne Zimmer, ehemalige BR-Redakteurin.

Bei Interesse an den Roter Salon-Gesprächen wenden Sie sich bitte an kulturbuero@burghausen.de oder +49 8677 887-156

Foto: © Jürgen Bauer

loading
Dummy Loading ...
MENÜ