Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

LOOK INTO THE FUTURE FESTIVAL III | 20. bis 23. August 2020

Open-Air im ehemaligen Kloster Raitenhaslach und im Ankersaal Burghausen 

zum Programm                    

Mit LOOK INTO THE FUTURE III gibt es zum dritten Mal ein Festival in Burghausen, das in einem facettenreichen Programm - gestaltet von den Musikerbrüdern Cornelius Claudio Kreusch und Johannes Tonio Kreusch - aktuelle Musik- und Kunstströmungen verbindet. Besonders beliebt ist die Fortsetzung des Diskurses in moderierten Publikumsgesprächen, in denen man in direkten Kontakt mit den Künstlern treten kan

Spannend werden Begegnungen mit Alpine Zabine, der Sängerin von Hubert von Goisern, die in einem Doppelkonzert mit dem Danceclub Projekt des unvergleichlichen Cyril Atef alias Papatef zu hören und sehen ist oder der Auftritt von Ana Morales, einer umwerfenden Tänzerin des Flamenco Nuevo. Mit Vincent Ségal kommt ein genreübergreifender Cellist, der mit Sting oder Chilly Gonzalez spielt, in einem seltenen Solo-Konzert nach Raitenhaslach. Eine Uraufführung gibt es wieder mit neuer Musik zu einem Stummfilm, diesmal mit FM Einheit, bekannt als Mitglied der Kultband „Einstürzende Neubauten”.


20.8.

VINCENT SÉGAL

Der geniale Cellist und Musikerkollege von Sting

21.8.

ALPINE ZABINE & PAPATEF

House, Hip-Hop, Techno trifft alpenländische Volksmusik

22.8.

ANA MORALES

Flamenco Contemporáneo

Matinee
23.8.

"Kosmische Reise" & FM Einheit

Stummfilm mit Musik von FM Einheit, Uraufführung

LOOK INTO THE FUTURE ist ein Ort der kulturellen Begegnung. Hier werden Gegensätze erfahrbar und ein konstruktiver Austausch in der Gesellschaft gefördert. Das stimmungsvolle Ambiente des ehemaligen Zisterzienser-Klosters Raitenhaslach hoch über der Salzach gibt dem Besucher die Möglichkeit, das Festival mit allen Sinnen zu genießen, das stilechte 50er Jahre Ambiente des Ankersaal Burghausen sorgt für das richtige Film-Feeling.

"Das Festival…bringt Gegenwarten, Kulturkreise und Strömungen aus Musik… und Film zusammen, es ist eine Symbiose, die zeigt, was heute schon möglich ist“ Deborah Voß

Wo und wann?
In Burghausen, Ehemaliges Kloster Raitenhaslach, Innenhof.
Von Donnerstag, 20. August, bis Sonntag, 23. August 2020.
Wie sitzt man?
Auf Grund der aktuellen Lage bieten wir ausschließlich Reihenbestuhlung an.
Preise

ab 20,00 Euro | Festivalticket 70,00 Euro
Wo gibt es Tickets?

Im Vorverkauf bei Inn-Salzach-Ticket, im Bürgerhaus Burghausen und bei der Burghauser Touristik GmbH.
Was passiert bei Schlechtwetter?

Dann findet die Veranstaltung im Ankersaal Burghausen statt. Die Entscheidung fällt am Spieltag um 11.00 Uhr und wird über ankersaal.de und burghausen.de/kulturbuero kommuniziert.
Nicht erlaubt
sind Hunde.
Warme Kleidung
mitzubringen wird empfohlen.

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Burghausen
Veranstaltungsort:
Ehemaliges Kloster Raitenhaslach, Raitenhaslach 11, 84489 Burghausen

 

 

loading
Dummy Loading ...
MENÜ