Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Trio Ivoire

"Enchanted Forest"

Hans Lüdemann, piano/virtual piano | Aly Keita, Balaphon/Mbira | Christian Thome, dr/percussion feat. Dobet Gnahoré, voc/percussion

So. 26. Juni 2022 | 19:00 Uhr | Aula maior

Im TRIO IVOIRE verbinden sich der Erfindungsgeist zweier deutscher Improvisatoren und eines Klang Poeten von der Elfenbeinküste: Hier geht es um die reine Lust am Spiel, die sich frei über Traditionen und Kontinente erstreckt.

Im TRIO IVOIRE verschmelzen persönliche Wurzeln aus den Traditionen von Jazz, europäischer und afrikanischer Musik. Die Verbindung des afrikanischen Balaphon mit Klavier, Schlagzeug und Elektronik schafft einen zeitgenössischen Sound ohne Vergleich. Das hat weniger mit traditioneller Musik als damit zu tun, künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten in einer globalisierten Welt zu finden. Einerseits geht es darum, traditionelle afrikanische Instrumente in die moderne Welt zu transportieren um auf der anderen Seite neue Farben für das Klavier zu entdecken.

Überbordenden musikalischen Reichtum als kreative Kraft, gespeist aus den Quellen afrikanischer, europäischer Musik und des Jazz, bezeugen das Trio Ivoire und die aus der Côte d‘Ivoire stammende Chansonnière Dobet Gnahoré in kammermusikalischer Schlicht- und Schönheit. Auch instrumental bringt sich die Sängerin sich in das Trio Ivoire ein und zeigt ihre Qualität als Perkussionistin – und gelegentlich auch atemberaubende Tanzeinlagen.

Tickets:
20 € / Ermäßigt 7 € im Bürgerhaus, Touristik GmbH und online als print@home.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ