Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Literaturstipendium Stadt Burghausen

Die Stadt Burghausen vergab zum ersten Mal ein Autorenstipendium und lädt einen Schriftsteller oder eine Schriftstellerin ein, mehrere Wochen in Burghausen zu leben, zu recherchieren und zu arbeiten.

Das literarische Aufenthaltsstipendium gibt einem Autor die Möglichkeit, in der direkten Auseinandersetzung mit der Stadt, den Menschen und der Umgebung Geschichten zu schreiben. Durch den Rückzug und das Heraustreten aus der gewohnten Umgebung kann der Stipendiat ungestört schreiben und durch neue Perspektiven auch andere künstlerische Aspekte erfahren. Gesucht werden junge Autoren und Autorinnen zwischen 20 und 40 Jahren mit einem geplanten unveröffentlichten, größeren literarischen Prosaprojekt (Roman, Novelle, Erzählband) in deutscher Sprache.

Die Writer in Residence-Autorin 2021 war Rina Schmeller.

 

Die Ausschreibung für die 17. Lili 2023 finden Sie hier

loading
Dummy Loading ...
MENÜ