Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Wichtige Informationen zum Offenen Impfen und Corona Testung in Burghausen

Schnelltests im Bürgerhaus Mo – Sa 9 bis 17 Uhr

Burghausen, 20.07.2021
Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung Burghausen zu Corona Tests sowie Impfungen:

Testen:
In der Stadt Burghausen führen aktuell die Burghauser Apotheken kostenlose Schnelltests durch, einige Hausärzte und zudem wird durch die Firma Vitolus von Montag bis Samstag 9 bis 17 Uhr im Bürgerhaus getestet. Hier kann ein Termin gebucht werden: https://www.vitolus.de/burghausen

Vitolus hat vom Gesundheitsamt Altötting keine Erlaubnis erhalten, um PCR-Tests durchzuführen. PCR-Tests müssen über das Landratsamt Altötting im Kreishallenbad Neuötting gemacht werden. https://www.lra-aoe.de/informationen-zu-corona/corona-terminvereinbarung-testzentrum

 

Alle Informationen zum Impfangebot des Landratsamtes Altötting:

Angeboten wird der Impfstoff Corminaty® (Biontech) für Erstimpfungen und Zweitimpfungen.
Ein Personalausweis/Reisepass muss zwingend mitgebracht werden. Bei Wohnsitz außerhalb von Deutschland ist ein Arbeitgebernachweis oder eine deutsche Krankenversicherungsbestätigung mitzubringen, um die Impfberechtigung in Deutschland nachzuweisen.
In den letzten zwei Wochen darf keine andere Impfung stattgefunden haben.
Mindestalter: 16 Jahre.
Schwangere und Stillende sowie Kinder können leider während dieser Aktion nicht geimpft werden. Diese möchten sich über die Landratsamtshomepage bzgl. der möglichen Optionen im Impfzentrum (https://www.lra-aoe.de/informationen-zu-corona/terminvereinbarung-impfzentrum) informieren.

Die notwendige Zweitimpfung nach Erstimpfung kann dann über den offenen Kalender des Landratsamtes Altötting gebucht werden (s. Homepage), alternativ kann die Impfung auch beim Hausarzt nach Rücksprache mit diesem oder in der Happy Hour (bis auf Weiteres tgl. 18-19h, im Impfzentrum, Badstr. 1, 84524 Neuötting) erfolgen. Der Mindestimpfabstand zwischen Erst- und Zweitimpfung von drei Wochen muss jedoch eingehalten werden.

Zweitimpfungen können ebenfalls unter Einhaltung des Mindestimpfabstandes erfolgen:

1. Nach AstraZeneca-Erstimpfung: 4 Wochen
2. Nach Biontech-Erstimpfung: 3 Wochen

Hierzu muss die Bescheinigung zur Erstimpfung/Dokumentation Erstimpfung oder der Impfpass mitgebracht werden.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ