Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Weitere Lockerungen greifen bei den Bädern

Freibad und Wöhrsee dürfen im freien Verkauf mehr Badegäste einlassen – Kabinen und Duschen im Innenbereich wieder nutzbar – Sauna öffnet voraussichtlich im September

Seit Montag, 22. Juni 2020, gilt die 6. Bayerische Infektionsschutzverordnung. Aufgrund dieser neuen Verordnung sind für die Bäder Burghausen in der Corona-Pandemie weitere Lockerungen im Tagesbetrieb möglich: Im Freibad werden die innenliegenden Umkleidebereiche und Duschen wieder geöffnet. Selbstverständlich unter Einhaltung aller Abstandsregeln. Es herrscht Maskenpflicht in der Umkleide, aber nicht in der Dusche. Außerdem wurde das Alter für die Aufsichtspflicht von 14 auf zwölf Jahre gesenkt. „Dies bedeutet, dass nun Kinder ab dem zwölften Lebensjahr alleine in Freibad oder Wöhrseebad eingelassen werden“, erklärt Stefan Sajdak von den Bädern Burghausen.

Außerdem wurde die Fläche, die pro Person im Bad zur Verfügung stehen muss, halbiert. Damit können am Nachmittag von 13.30 bis 18 Uhr nun statt bisher 600 Badegäste 1.000 Badegäste ins Freibad eingelassen werden. Wobei bisher wohl auch aufgrund des Wetters kein Badegast in diesem Zeitfenster abgewiesen werden musste.

Am Wöhrsee dürfen ab sofort im freien Verkauf statt 500 nun 750 Tagesgäste eingelassen werden. Außerdem werden auch am Wöhrsee die beiden Warmduschen im Innenbereich sowie der Raum mit den 1-Euro-Spinden wieder geöffnet.

Die Sauna öffnet voraussichtlich im September 2020. Aufgrund der aktuellen Verordnung dürfen einige Teilbereiche wie z.B. das Dampfbad oder die Infrarotkabine nicht öffnen. Erster Bürgermeister Florian Schneider hat die Öffnung der Sauna auf den Frühherbst verlegt: „In Anbetracht der sich ständig ändernden Gesetzeslage und einer zu erwartenden geringen Auslastung, bleibt die Sauna bis September erstmal geschlossen“, so das Stadtoberhaupt. Im Herbst müsse man dann je nach der Entwicklung des Pandemiegeschehens sowie der Veränderung der weiteren Parameter neu bewerten.

Auf der Website der Bäder Burghausen www.bader-burghausen.de findet sich auf der Startseite die Auslastung des Wöhrseebades und am Nachmittag des Freibads. Dies ist ein guter Anhaltspunkt, um sich auf den Weg zum Bad zu machen oder eben auch nicht. -köx / 25.06.2020

Fotocredit: Stadt Burghausen / Bäder

loading
Dummy Loading ...
MENÜ