Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Uwe Timm liest im Ankersaal

„Der Verrückte in den Dünen“

Am Donnerstag, 1. Juli

Aufgrund der schlechten Wetterprognose für heute wird die Lesung heute am Donnerstag, 1. Juli mit Uwe Timm um 20.00 Uhr in den Ankersaal verlegt.

Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Privatgarten Familie Spindler, Am Pulverturm 19

Bei Regen im Ankersaal

Am kommenden Donnerstag, 1. Juli um 20:00 Uhr wird ein weiterer Termin des verschobenen Literatur Live Festivals 2021 nachgeholt. Die Lesung findet im Privatgarten der Familie Spindler statt, am Pulverturm 19. Angeregt von einem gelungenen Experiment des Cabarets des Grauens im vergangenen Jahr hat das Kulturbüro alternative und coronasichere Veranstaltungsorte gesucht. Uwe Timm, der Münchener Autor, der schon mehrmals in Burghausen war, stellt in dieser Gartenlesung sein neuestes Buch vor: „Der Verrückte in den Dünen“

Von mehreren Seiten nähert sich der Autor der Frage nach „einer besseren Welt“. Die vielfältige Suche und die Hoffnung danach wird in einzelnen Essays dargestellt: Versuche, alternative Gesellschaften zu errichten, darunter die argentinische Villa Gesell, Paraguay unter dem Diktator Dr. Francia oder das frühsozialistische Ikarien. Aus dem Interviewband von Jürgen Deppe mit dem Berliner Graffitikünstler ODEM erklärt Uwe Timm den Utopie-Entwurf einer neuen Generation der Jahrhundertwende.

Er geht der Frage nach, welch philosophische, künstlerische und gesellschaftlich gestaltende Kraft der utopische Gedanke heute noch entfaltet. Er beleuchtet das utopische wie dystopische Moment in Klassikern der Weltliteratur, erzählt von einer Reise nach Paraguay und untersucht gegenwärtige Aspekte utopischen Denkens im öffentlichen Bereich. In Uwe Timms Betrachtungen und Erzählungen behauptet sich die Utopie als Verteidigung eines besseren Zusammenlebens, gegen alle Versuche, sie in ein System zu pressen oder ideologisch zu diskreditieren. Sie setzt die Kraft der Wünsche frei und somit die Kraft für die Zukunft.

Bei Regen findet die Lesung im Ankersaal statt.

Karten gibt es im Bürgerhaus +49 8677 97400 und in der Touristik +49 8677 887-140, sowie online unter www.inn-salzach-ticket.de

Es gilt die FFP2-Maskenpflicht und das Abstandsgebot.

EINTRITT: 15 € | ERMÄSSIGT: 7 €

loading
Dummy Loading ...
MENÜ