Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Startschuss der Jugendkultur 2021 in Burghausen

Open-Air Konzert mit The Steadytones, Sonic Fuze und Reflection of Reality

Am Freitag, den 16. Juli um 17 Uhr veranstalten das Kulturbüro und das Jugendbüro ein musikalisch breit gefächertes Konzert im Innenhof des JUZ 2.0. Unterstützung leisten zudem Lightning Bird e.V. und der Jugendförderverein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Zammruckn für Toleranz“. Es wird neben den Konzerten die Möglichkeit geboten, sich über Projekte für eine offene und tolerante Gesellschaft zu informieren.

Den Anfang macht die Burghauser Band Reflection of Reality. Mit ihrem Progressive StonerRock konnten sie bereits das Regio-Finale der SPH Musicmasters in München erreichen. Im Gepäck haben sie auch ihre neue Single „Platodesplaton“, die am 25. Juni erscheint.

Sonic Fuze ist eine Punkrockband aus Töging. Seit ihrer Premiere 2019 standen für sie schon einige erfolgreiche Konzerte auf dem Programm, unter anderem auf dem Silo1-Open Air. Das Konzert im Jugendzentrum wird eines der ersten nach der Veröffentlichung ihrer EP „One Shot“ im Oktober 2020 sein.

Als Hauptact schließen The Steadytones den Abend ab. Die Reggae-Band erfreut sich großer Bekanntheit in der Region und sogar über die Landesgrenzen hinaus. In der mittlerweile 10-jährigen Bandgeschichte spielten sie Konzerte quer durch Europa und das auch immer wieder mit bekannten Reggae Größen, wie beispielsweise Doreen Schaffer.

Das Konzert wird von der Bundesfreiwilligen im Kulturbüro im Rahmen ihres Projektes organisiert.

Karten gibt es ab Dienstag, den 29. Juni um 12 Uhr im Bürgerhaus (Tel. 08677/97400), in der Touristik (Tel. 08677/887140) und online unter tickets.vibus.de.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ