Veranstaltungssuche
Ticket shop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Stadt ehrt „ihren“ Meister Matthias Maasch

Ausblick auf Deutsche Meisterschaft 2018 in Burghausen
(v.l.n.r.) Abteilungsleiter Jürgen Löblein, den frischgebackenen Deutschen Meister Matthias Maasch und Bürgermeister Hans Steindl.

(v.l.n.r.) Abteilungsleiter Jürgen Löblein, den frischgebackenen Deutschen Meister Matthias Maasch und Bürgermeister Hans Steindl.

Zu seinem dritten Deutschen Meistertitel hat Bürgermeister Hans Steindl dem Burghauser Eigengewächs Matthias Maasch bei einem kleinen Empfang im Rathaus gratuliert und ihm zu seinem Erfolg einen Geschenkgutschein überreicht.

„Wir freuen uns riesig mit dem SV Wacker und der Ringerabteilung über den Erfolg unseres Lokalmatadors, der ja unter gar nicht so optimalen Voraussetzungen in die Meisterschaft gestartet ist. Angesichts der enormen Konkurrenz in seiner Gewichtsklasse ist dieser Titelgewinn umso höher zu bewerten. Mit dieser Meisterschaft knüpft Matthias Maasch nicht nur an die lange Tradition der Burghauser Ringer an, er hat auch ein deutliches Zeichen in Richtung der kommendem Internationalen Wettbewerbe gesetzt, wofür wir ihm schon heute viel Erfolg wünschen“, so das Stadtoberhaupt.

Mit dabei war bei der Ehrung auch Abteilungsleiter Jürgen Löblein, der die großartige Leistung des Burghauser Spitzenathleten hervorhob und ihn als einen der wichtigsten Leistungsträger in der Burghauser Bundesligamannschaft bezeichnete. „Wir sehen mit großer Vorfreude und Spannung auf die neue Saison in der neustrukturierten Ersten Bundesliga, die nicht nur eine hervorragende Besetzung in der Leistungsdichte sondern auch eine ganze Reihe interessanter Lokalduelle zu bieten hat.“

Bürgermeister Hans Steindl ergänzte dies mit einem Lob für die großartige Arbeit in der Ringerabteilung und hob zugleich hervor, „…dass wir hier noch Sponsoren und Unterstützer benötigen, um den für diese Lage erforderlichen Etat zu stemmen. Ich freue mich mit den Burghauser Ringern, dass wir im nächsten Jahr die Deutsche Meisterschaft im griechisch-römischen Stil in Burghausen ausrichten dürfen und hoffe natürlich, dass es Matthias gelingt, seine Titel vor einem sicher fantastischen heimischen Publikum zu verteidigen“

loading
Dummy Loading ...
MENÜ