Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Sommermusik am Wasserplatz 2018 ab 1. Juli

Zwölf Gratiskonzerte jeden Sonntag ab 17 Uhr: Auftakt „THE Chalk – Die Lehrerband“

Der Sommer in der Kulturstadt Burghausen steht bei Musikliebhabern in weitem Umfeld für Musik unter freiem Himmel zum Nulltarif. Trifft man sich donnerstags beim Jazz am Bichl, um Live-Musik zu genießen, kommen Kulturfans sonntags um 17 Uhr zum Bürgerhaus im Zentrum der Neustadt. Auch 2018 spendiert die Stadt Burghausen, organisiert vom Bürgerhaus-Team, wieder zwölf Gratiskonzert hintereinander am Wasserplatz, wo Familie und Freunde gemütlich Picknicken können, während eine Liveband spielt und die Kids im Wasser tollen.

Los geht’s am 1. Juli 2018 pünktlich um 17 Uhr mit hoffentlich bestem Wetter. Wassermusik-Fans wissen, wer fast schon traditionell den Auftakt der Sommermusik am Wasserplatz gestaltet: „THE Chalk – Die Lehrerband“ des Aventinus Gymnasiums. Grundsätzlich gilt: Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in das Bürgerhaus verlegt. „THE Chalk“ machen Rock`n`Roll, covern Beatles Songs sowie soulige Klassiker. Die Lehrer präsentieren aber auch eigene Songs. -köx

Außerdem werden 2018 folgende Bands erwartet:

8. Juli 2018 – Lindacher Blaskapelle mit Bayerisch-böhmischer Blasmusik, 17 Uhr Mit echter bayerisch-bömischer Blasmusik geben die Lindacher heuer ein gemütliches Stelldichein am Wasserplatz. Haben die Lindacher doch auch in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wasserplatz ihre Vereinsheimat. Sie spielen auf mit bodenständigen und traditionellen Polkas, Walzer und Märsche. Außerdem kommen die Lindacher Goaßlschnalzer und lassen es ordentlich krachen.

15. Juli 2018 – The Holly Buddies, 17 Uhr Die drei Vollblutmusiker, Mathias Erber, Kajetan Löffler und Wolfgang Hollinger, bieten Rockabilly-Tanzalarm! Der Sound der 50er und 60er Jahre mit den Hits von Buddy Holly, Carl Perkins, Eddie Cochran, Elvis Presley, Everly Brothers und vielen mehr.

22. Juli 2018 – Jack in a Box, 17 Uhr Die Band steht für groovigen Gitarrensound, Piano und Drums. Die Band begeistert durch eine tolle Bühnenpräsenz, Spielfreude und musikalischer Virtuosität. Hits aus fünf Jahrzehnten Musikgeschichte von Elivs bis REM, U2 und STS bis Bruce Springsteen werden im Burghauser Stadtpark erklingen.

29. Juli 2018 – Big Band Burghausen, 17 Uhr Die Jazzstadt Burghausen hat eine eigene Big Band und das seit 45 Jahren. Darauf kann man getrost stolz sein. Mit ihrem eigenen kräftigen Sound und mit fetzigen Solis stellt die Band ihr aktuelles „Best of“ Programm vor heimischem Publikum vor.

5. August 2018 – Brothers: Drei Jungs, eine Einheit, 17 Uhr Das junge Trio, bestehend aus Mario und Manu Jackl sowie Chris Stief, präsentiert eigene Songkreationen, in denen sie ihre Erfahrungen, Gedanken und Erlebnisse verarbeiten. Musikalische Vorbilder sind jedenfalls keine geringeren als Ed Sheeran und Mumford & Sons.

12. August 2018 – Grasset 4: Country Musik & More, 17 Uhr Vier Stimmen plus Banjo, Mandoline, Fiddle, Gitarre und Kontrabass: Das sind Grasset 4. Eine Mischung aus Folk, Rock und Country Musik.

19. August 2018 – The Gunmen, 17 Uhr The Gunmen machen erdigen Blues und rockigen Südstaaten-Sound. Sie sind eine Kultband, geprägt durch eine tiefe Leidenschaft der Musiker zu Southern Rock, Blues, West Coast, Tex-Mex und Zydeco.

26. August 2018 – Salonmusik „Saitensprünge“, 17 Uhr Gespielt wird Salonmusik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Repertoire reicht dabei von Kompositionen des Walzerkönigs Johann Strauß über Tangos, Zigeunermusik, Märsche, Polkas, Wiener Liedern von Robert Stolz.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ