Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Schönes Burghausen: Deutschland sucht den Superstar - Burghausen wird zum Drehort im August

RTL zeichnet die Castings heuer nur in zwei Städten in Deutschland auf – Ende Juli wird am Stadtplatz aufgebaut – Publikum ausdrücklich erwünscht – Ausstrahlung ab Januar 2022 Primetime

Deutschland sucht den Superstar (DSDS) und die Stadt Burghausen werden ab diesem Sommer in aller Munde sein: RTL hat sich entschieden, im August die Castings am Burghauser Stadtplatz zu produzieren mit der längsten Burg der Welt als Hintergrund. Bereits Ende Juli wird die Produktionsfirma UFA Show & Factual mit dem Aufbau beginnen. Etwa 150 Menschen zählt das Team aus Jury (Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad), Produktionsfirma und vor allem den Casting- Kandidaten. Sie werden für 14 Tage in der Stadt bleiben. Erstmals wird die Jury nicht mehr von Dieter Bohlen, sondern von Florian Silbereisen angeführt.

Die Stadt Burghausen stellt ab Ende Juli bis zum 10. August den Vorplatz der Maria-Ward-Realschule sowie den Stadtsaalvorplatz für die Dreharbeiten der renommierten Show zur Verfügung. An den Drehtagen 1. bis 4. sowie am 8. August 2021 muss der Verkehr von 8 bis 18 Uhr im „Bildbereich“ der Kameras gesperrt werden. Die Altstadt wird jedoch immer durch den City-Bus erreichbar sein. Die Stadt Burghausen bittet generell darum, die Park & Ride Möglichkeiten mit Parkplatz Messehalle und Finanzamt zu nutzen.

Alle Details zu Sperrungen, Umleitungen sowie, ob es noch kurzfristig die Möglichkeit gibt, an den Castings teilzunehmen, werden auf RTL.de und von der Stadt Burghausen noch bekanntgegeben. Fakt ist, RTL produziert die Hälfte der Castings der 19. DSDS-Staffel in Burghausen und Burghausen wird ab Januar 2022 samstags in der Primetime auf RTL zu sehen sein. Die andere Stadt ist Wernigerode.

„Es freut mich wirklich sehr, dass RTL Burghausen als idyllische Vorzeigestadt im Süden ausgewählt hat. Dass wir viel zu bieten haben, konnten wir bereits bei zwei Ortbegehungen herzeigen, jetzt werden wir den Sender und die Produktionsfirma als Stadt unterstützen, dass alles reibungslos abläuft. Ich bin mir sicher, nicht nur die Stadt, auch die Gastronomen, Hotels, das Gewerbe sowie die Bürginnen und Bürger werden davon profitieren. Ich freue mich“, sagt Erster Bürgermeister Florian Schneider.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ