Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Renommierte Dozenten zeigen die Wirkung von Yoga, Bewegung und KIang auf Geist und Körper

Markus Stockhausen, Felix Krammer und Rotraud Kern beim 3. Retreat Kloster Raitenhaslach
 Yoga unter Barockfresken in der Aula maior (Kulturbüro Burghausen/Robert Banfic)

Yoga unter Barockfresken in der Aula maior (Kulturbüro Burghausen/Robert Banfic)

Markus Stockhausen (© Volker Becker Battaglia)

Markus Stockhausen (© Volker Becker Battaglia)

Felix Krammer (© Felix Krammer)

Felix Krammer (© Felix Krammer)

Rotraud Kern (© Susanne Weiss)

Rotraud Kern (© Susanne Weiss)

Burghausen, Juni 2022 – Markus Stockhausen ist bekannt als vielseitiger Grenzgänger. 25 Jahre lang konzertierte er mit seinem Vater, dem legendären Komponisten Karlheinz Stockhausen, der viele Werke für ihn schrieb. Als Trompeter tritt er international auf und komponierte bereits für namhafte Orchester. Seit vielen Jahren gibt er Seminare zum Thema Intuitive Musik, Singen und Stille sowie Transformation durch Klang. Beim Retreat in Raitenhaslach hält er Workshops zur Kraft der eigenen Stimme und der Wirkung von Klängen auf Körper und Geist.

Den wohltuenden Effekt von Yoga, Meditation, Atemübungen und Klang zeigt auch Felix Krammer. In seinen Kursen bietet der Yogalehrer einen sichereren Rückzugsort für körperliche und mentale Entspannung, Stabilität und innere Ruhe - das Klostergelände bietet dafür den idealen Rahmen. Krammer machte sein Jivamukti Yogalehrer-Ausbildung bei den Gründern Sharon Gannon und David Life in Upstate New York sowie bei Marie Holtmann.

Rotraud Kern bietet in ihren Workshops zum polyphonen Gesang, Tai Ki Kung und Experimentellen Tanz eine Vielfalt des körperlichen Ausdrucks an. Darüberhinaus ist sie gemeinsam mit Clélia Colonna in einer Performance in der Heiligkreuzkirche zu erleben, die die beiden mit polyphonen Klängen in Form eines Mitmachkonzerts zum Klingen bringen.

Ergänzt wird das Programm durch einzeln buchbare Stunden von Dozenten und Dozentinnen aus Burghausen und Umgebung wie Tanja Loos-Lermer, Liesa Schmitzberger und Lisa Feichtner. In Form von Schnupperworkshops können Interessierte ganz besondere Kurse für sich ausprobieren, so etwa „Waldbaden & Yoga“, „Klang-Yoga“ oder auch „Experimenteller Tanz“.

Alle Kurse sind für Yoga- und Stimmbegeisterte mit und ohne Vorkenntnisse geeignet.

Das Retreat ist als 3-Tages-Paket von Freitag bis Sonntag buchbar. Zusätzlich gibt es ein breites Angebot an einzeln buchbaren Schnupperkursen.

Die Kurse sind offen für alle, die die heilende Kraft der Musik und auch Stille suchen. Anfänger wie Fortgeschrittene. Alle Kurse sind auf Deutsch.

Weitere Informationen hier: www.burghausen.de/retreat oder beim Kulturbüro (Tel: +49 8677 887-159)

loading
Dummy Loading ...
MENÜ