Veranstaltungssuche
Ticket shop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Öffentliche Bekanntmachung

Landratsamt Altötting Sg. 22-6-Gre-G6/17

 

Vollzug des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG); Vorhaben der Firma Greiwing Logistic Areas GmbH & Co. KG, Greven: Errichtung und Betrieb eines Gefahrstofflagers auf dem Betriebsgelände des Logistikzentrums an der Terminalstraße 2, 84489 Burghausen, Grundstücke Fl. Nrn. 23, 26 und 27 (je teilweise) der Gemarkung Holzfelder Forst


Die Firma Greiwing Logistic Areas GmbH & Co. KG beabsichtigt, auf ihrem Betriebsgelände des Logistikzentrums an der Terminalstraße 2 in Burghausen eine Anlage zur Lagerung von Gefahrgut/-stoffen, Nichtgefahrgut/-stoffen und wassergefährdenden Stoffen in transportzugelassenen Ladeeinheiten in einer neuen Lagerhalle zu errichten und zu betreiben. Es handelt sich um eine Anlage zur Lagerung von Stoffen nach den Nummern 9.3.1, 9.1.1.2 und 9.37 des Anhangs 1 zur Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. BImSchV) Ein entsprechender Antrag auf Erteilung der immissionsschutz-rechtlichen Genehmigung wurde mit Schreiben vom 29.09.2017 gestellt. Das Landratsamt Altötting, Sachgebiet 22, ist für die Erteilung der beantragten Genehmigung zuständig und führt das Genehmigungsverfahren nach §§ 4 Abs. 1, 10 BImSchG und § 2 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b) der 4. BImSchV unter Beteiligung der Öffentlichkeit durch. Die immissionsschutzrechtliche Genehmigung schließt andere die Anlage betreffende Entscheidungen mit ein.

Das Vorhaben wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 BImSchG i. V. m. §§ 8 und 9 der Verordnung über das Genehmigungsverfahren (9. BImSchV) öffentlich bekannt gemacht. Der Genehmigungsantrag und die zugehörigen Antragsunterlagen liegen - soweit sie keine Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisse enthalten

- vom 27.11.2017 bis einschließlich 27.12.2017

bei folgenden Behörden während der Öffnungszeiten zur Einsicht aus:

 

  • Landratsamt Altötting, Bahnhofstr. 13, 84503 Altötting, 1. Stock, Zimmer S108, Tel.:08671/502-724


  • Stadt Burghausen, Stadtplatz 112, 84489 Burghausen, 3. Stock, Zimmer 301, Tel.: 08677/887320
Dienststunden Stadt Burghausen:
Montag bis Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

 

Nach Möglichkeit wird vor Einsichtnahme um Terminabstimmung unter den vorgenannten Telefonnummern gebeten. Auf Anforderung kann eine Kurzbeschreibung des Vorhabens überlassen werden.

Evtl. Einwendungen gegen das Vorhaben können während der Auslegungsfrist und bis zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist schriftlich beim Landratsamt Altötting oder bei der Stadt Burghausen erhoben werden. Die Einwendungsfrist endet am 10.01.2018. Form- und fristgerecht erhobene Einwendungen können im Rahmen eines Erörterungstermins behandelt werden. Der Erörterungstermin wird gegebenenfalls am Donnerstag, 08.02.2018 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Landratsamt Altötting, Bahnhofstraße 13 (Sparkassengebäude), 84503 Altötting, Zi.-Nr. SE08 (Erdgeschoß) stattfinden.

Die Durchführung des Erörterungstermins steht im Ermessen des Landratsamtes. Falls der Termin nicht stattfindet, wird dies nach dem Ende der Einwendungsfrist gesondert öffentlich bekannt gemacht.

Wird ein Erörterungstermin durchgeführt, werden die form- und fristgerecht erhobenen Einwendungen auch bei Ausbleiben des Antragstellers oder von Personen, die Einwendungen erhoben haben, erörtert.

Wir weisen darauf hin, dass die Zustellung der Entscheidung über die Einwendungen durch öffentliche Bekanntmachung ersetzt werden kann.

Altötting, 14.11.2017 U. Kaiser

loading
Dummy Loading ...
MENÜ