Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Mit 72 km/h in die Stadt hinein

Geschwindigkeitsüberwachung vom 6. Juli und 7. Juli 2021 im Stadtgebiet

Der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Südostbayern hat am Dienstag, 6. Juli 2021 zwischen 7 und 13 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in und im Auftrag der Stadt Burghausen durchgeführt.

Gemessen wurden folgende Straßen: Ulrich-Schmid-Straße: bei einem gemessenen Durchlauf von 188 Fahrzeugen wurden zwischen 7 und 9 Uhr fünf Verwarnungen im Tempo-30-Bereich ausgesprochen. Als Höchstgeschwindigkeit wurde 44 km/h festgestellt.

Im Bereich Burgkirchener Straße wurden bei einem gemessenen Durchlauf von 1107 Fahrzeugen neun Fahrzeuge im Tempo 50-Bereich verwarnt. Als Höchstgeschwindigkeit wurde 71 km/h ermittelt.

Im Bereich Robert-Koch-Straße wurden bei einem gemessenen Durchlauf 358 Fahrzeugen zwölf Verwarnungen im Tempo-30-Bereich ausgesprochen. Als Höchstgeschwindigkeit wurde 46 km/h festgestellt.

Ebenfalls gemessen wurde am gestrigen Mittwoch, dem 7. Juli zwischen 15.30 und 20.30 Uhr. Im Bereich der Burgkirchener Str. bei Nr. 117 wurden zwischen 15.30 und 18 Uhr bei einem Durchlauf von 1052 Fahrzeugen 15 Verwarnungen im Tempo-50-Bereich ausgesprochen. Die dort ermittelte Höchstgeschwindigkeit lag bei 69 km/h.

Im Bereich des Ortseinganges Marktler Straße Nähe PI Burghausen wurden zwischen 18 und 20.30 Uhr 829 Fahrzeuge gezählt. Dort wurden 51 Verwarnungen im Tempo-50-Bereich ausgesprochen. Die hier ermittelte Höchstgeschwindigkeit lag bei 72 km/h.

Beide Messreihen wurden beidseitig mit Lichtschrankentechnik ausgeführt. -köx/08.07.2021

loading
Dummy Loading ...
MENÜ