Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

LITERATUR LIVE in Burghausen

Burghausen feiert das 15. Literaturfestival in der Salzachstadt

Judith Toth und Dieter Fischer vom Metropoltheater München. © Jean-Marc Turmes

Der große deutsche Gegenwartslyriker Reiner Kunze kommt nach Burghausen. © Jürgen Bauer

Die aus dem Landkreis Altötting stammende Bettina Wilpert gibt ein Heimspiel. © linonono

Inger-Maria Mahlke, Buchpreisträgerin 2018, ist zu Gast bei LITERATUR LIVE. © Dagmar Morath

Lyrisch, sprachwitzig, klassisch und noch vieles mehr – all das ist LITERATUR LIVE. Das Festival, das vom 23. April bis 6. Mai an unterschiedlichen Spielorten stattfindet, ist an seinem 15. Geburtstag längst zum Fixpunkt des Burghauser Kulturangebots geworden. Das diesjährige Programm wartet mit einem neuen Stern der Literaturszene auf: Inger-Maria Mahlke, die Buchpreisträgerin 2018, liest aus ihrem preisgekrönten Roman „Archipel“. Ein Heimspiel gibt Bettina Wilpert, die im Landkreis Altötting aufgewachsen ist und mit ihrem Debütroman „nichts, was uns passiert“ einen Volltreffer in der deutschen Literaturszene gelandet hat. Reiner Kunze, einer der größten deutschen Gegenwartslyriker, hat sich von der großen Öffentlichkeit bereits verabschiedet. Nach Burghausen kommt er trotzdem und liest aus seinem Gedichtband „die stunde mit dir selbst“. Als besonderes „Zuckerl“ runden zwei Schauspiele das bunte Programm ab: Die Kultkomödie „Mei Fähr Lady“ kommt in die Salzachstadt und gibt mit einem „Bairisch Crashkurs“ Einblick in die oft unergründliche Welt des Bayerischen. Das Metropoltheater München spielt das skurrile Stück „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte“ von Axel Hacke. Die Hauptdarsteller Judith Toth und Dieter Fischer sind dem TV-Publikum aus Serien wie „Dahoam is Dahoam“, „Hubert und Staller, "Die Rosenheim-Cops" und dem „Komödienstadel“ bekannt. Letzter wurde erst kürzlich im Burghauser Stadtsaal aufgezeichnet. Weitere international bekannte Gäste von LITERATUR LIVE sind Peter Henisch, Petra Morsbach, Hans Pleschinksi, Gert Loschütz und Karl-Heinz Ott, die mit Lesungen, Begegnungen und Gesprächen den Menschen in und um Burghausen Einblick in die zeitgenössische Literatur geben. Die Themen des diesjährigen Festivals reichen vom diffizilen Spiel zwischen Fakt und Fiktion oder Recht und Gerechtigkeit über das Alter und Abschiednehmen, Familie, Liebe und Schmerz bis hin zu einem spannungsreichen Beitrag zur #metoo-Debatte.

 

LITERATUR LIVE feiert dieses Jahr sein 15. Jubiläum. Seit 1991 gibt das Festival sowohl renommierten Autoren als auch Newcomern der Szene, Schauspielern, Filmemachern, Musikern und Kritikern alle zwei Jahre eine Bühne. Seither zählten preisgekrönte Literaten zu den Gästen: Martin Walser, Peter Härtling, Urs Widmer, Christoph Ransmayr, Josef Bierbichler, Axel Hacke, Franzobel, Nora Gomringer, Eva Menasse, Bastian Sick, Michael Kumpfmüller, Friedrich Ani, Saša Stanišić, Sibylle Lewitscharoff, Doris Dörrie und Christoph Hein, sie waren alle bereits da – unter vielen anderen Größen - und haben die Provinz literarisch zum Leuchten gebracht. Initiiert und kuratiert vom langjährigen Kulturreferenten Markus Ballerstaller hat sich LITERATUR LIVE in den vergangenen Ausgaben zu einer überregional bekannten Größe mit einer Ausstrahlung weit über Burghausen hinaus entwickelt.

 

Karten gibt es im Burghauser Bürgerhaus, Tel. 08677/97400, in der Burghauser Touristik, Tel. 08677/887140 und bei allen Inn-Salzach-Ticket-Vorverkaufsstellen, auch als print@home. Festivalpass für 10 Veranstaltungen zum Sonderpreis € 68,00 statt € 98,00.

 

Di, 23.04.Peter Henisch: "Siebeneinhalb Leben"LesungHelmbrechtsaal20:00 Uhr
Do, 25.04.Petra Morsbach: "Justizpalast"LesungHelmbrechtsaal20:00 Uhr
Fr, 26.04.Turmtheater Regensburg: "Mei Fähr Lady - Der Bairisch-Crashkurs"SchauspielBürgerhaus20:00 Uhr
Sa, 27.04.Reiner Kunze: "Die Stunde mit Dir selbst", Lesung mit musikalischer Begleitung (Anna und Clara Schweinberger)LesungAula Kurfürst-Maximilian-Gymnasium20:00 Uhr
So, 28.04.Inger-Maria Mahlke: "Archipel"LesungBürgerhaus20:00 Uhr
Mo, 29.04.Metropoltheater München: "Die Tage, die ich mit Gott verbrachte" von Axel HackeSchauspielBürgerhaus20:30 Uhr !
Di, 30.04.Hans Pleschinski: "Wiesenstein"LesungHelmbrechtsaal20:00 Uhr
Fr, 02.05.Bettina Wilpert: "nichts, was uns passiert"LesungBürgerhaus20:00 Uhr
Fr, 03.05.Gert Loschütz: "Ein schönes Paar"LesungBürgerhaus20:00 Uhr
Mo, 06.05.Karl-Heinz Ott: "Und jeden Morgen das Meer"LesungGartensaal20:00 Uhr

 

 

 

loading
Dummy Loading ...
MENÜ