Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Kunst & Krempel aus Raitenhaslach ab 28. April im TV

Über Ostern wurde die beliebte Sendung im Akademiezentrum der TUM aufgezeichnet
Die Mutter aller „Raritäten-Sendungen“ ist Kunst & Krempel. Und sie ist die einzige Sendung im deutschsprachigen Raum, bei der die Besitzer nicht verkaufen müssen, sondern auch nur die Expertise mit nach Hause nehmen können. Fotocredit: TUM Ulrich

Die Mutter aller „Raritäten-Sendungen“ ist Kunst & Krempel. Und sie ist die einzige Sendung im deutschsprachigen Raum, bei der die Besitzer nicht verkaufen müssen, sondern auch nur die Expertise mit nach Hause nehmen können. Fotocredit: TUM Ulrich

Burghausen, 12. April 2018. Die beliebte Expertensendung für historische Exponate „Kunst & Krempel“ des Bayerischen Rundfunks wurde von 6. bis 8. April im Kloster Raitenhaslach aufzuzeichnen. Je Themenbereich (Kunst auf Papier, Schmuck & Silber, Musikinstrumente, Spielzeug, Skulpturen und Gemälde) wurden 40 bis 50 Personen mit ihren Exponaten eingeladen.

Nun ist das Ergebnis erstmals im TV zu sehen: Am Samstag, 28. April um 19.30 Uhr wird die erste Folge Kunst + Krempel aus dem Kloster Raitenhaslach, Steinerner Saal, ausgestrahlt. Im Anschluss werden die Sendungen aus Raitenhaslach etwa im dreiwöchigen Rhythmus gezeigt. -köx

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
BR Fernsehen, KUNST & KREMPEL, 81011 München
E-Mail: kunstundkrempel(at)br.de

Fotocredit Ulrich Benz, Technische Universität München

loading
Dummy Loading ...
MENÜ