Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

I. B e k a n n t m a c h u n g

VOLLZUG DES ART. 8 BAYERISCHEN STRASSEN- UND WEGEGESETZES (BAYSTRWG); EINZIEHUNG DES FELD- UND WALDWEGES „ WEG VOM ANWESEN BURGKIRCHENER STRASSE 120 ZUR ULRICH-SCHMID-STRASSE – NR. 3“

Der in der , Landkreis Altötting, liegende öffentliche Feld- und Waldweg vom Anwesen Burgkirchener Straße 120 zur Ulrich-Schmid-Straße auf den Grundstücksteilflächen Nr. 2208, 2208/137, 2199/7 und dem Grundstück Flst.-Nr. 2195, Gemarkung Burghausen, mit einer Länge von 348 m (sh. Lageplan grüne Eintragung), wird mit Wirkung vom 01.04.2018 eingezogen.

Grund der Einziehung:
Für die Grundstücke wurde der Bebauungsplan Nr. 97 für den Bereich nördlich der Burgkirchener Straße, westlich der Ulrich-Schmid-Straße aufgestellt. Der Weg wird nach dem Bebauungsplan teilweise überbaut und verliert daher jegliche Verkehrsbedeutung.

Der eingezogene Weg beginnt beim Anwesen Burgkirchener Straße 120 (km 0,000) Und endet an der Ulrich-Schmid-Straße (km 0348)

Die Einziehung wird in der Zeit vom

12. März mit 26. März 2018

öffentlich bekannt gemacht.

Die Unterlagen liegen in der Bauverwaltung, Rathaus, 3. Stock, Zimmer 301, zur Einsicht aus.

 

Dienststunden:
Montag bis Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

 

STADT BURGHAUSEN

HANS STEINDL
ERSTER BÜRGERMEISTER

loading
Dummy Loading ...
MENÜ