Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

I. B e k a n n t m a c h u n g

VOLLZUG DES ART. 8 BAYERISCHEN STRASSEN- UND WEGEGESETZES (BAYSTRWG); EINZIEHUNG EINES TEILS DER PETTENKOFERSTRASSE – NR. 110

Die Stadt Burghausen hat die Absicht, Teile der beschränkt-öffentlichen Pettenkoferstraße einzuziehen.

Die Einziehung betrifft die Grundstücksteilfläche Flst.-Nr. 857/30, Gemarkung Burghausen

Grund der Einziehung:

Durch den Erwerb der Grundstücke durch die Fa. HBB und die geplante Überbauung verliert der als beschränkt-öffentliche Weg gewidmete Teil der Pettenkoferstraße teilweise jegliche Verkehrsbedeutung.

Der eingezogene Weg beginnt 30 m nördlich der Robert-Koch-Straße und

endet nach 27 m auf Höhe der nördlichen Grenze des bisherigen Grundstücks Flst.Nr. 859/2, Gemarkung Burghausen - (im beiliegendem Lageplan grün gekennzeichnet).

Die Einziehung soll zum 01.08.2018 erfolgen.

Diese Absichten werden in der Zeit vom

02. März mit 03. April 2018

öffentlich bekannt gemacht.

Die Unterlagen liegen in der Bauverwaltung, Rathaus, 3. Stock, Zimmer 301, zur Einsicht aus.

 

Dienststunden:
Montag bis Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

 

STADT BURGHAUSEN

HANS STEINDL
ERSTER BÜRGERMEISTER

loading
Dummy Loading ...
MENÜ