Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Führungen im Rahmen der Geotage und Radexkursion

Biologische Wasseruntersuchung am St. Johannser Bach / Radtour „Zu den Biotopen rund um Burghausen“

Im Rahmen der Burghauser Geotage finden am kommenden Sonntag folgende Veranstaltung statt:

19. Mai 2019, 14:00 Uhr

Eine kurzweilige Radtour der ganz besonderen Art bietet auch heuer wieder der Leiter des Umweltamtes Max Hennersperger über den Obst- und Gartenbauverein Raitenhaslach an.

Am Sonntag, 19. Mai 2019, 14:00 Uhr, führt die Radtour vom Treffpunkt Bayerische Alm (Robert-Koch-Straße 211) aus, zu städtischen Biotopen und Ausgleichsflächen, die kaum einer kennt. Über den Reichenberger Forst geht es nach Marienberg und hinunter nach Raitenhaslach. Entlang der Salzach wird zurück geradelt nach Burghausen zur Jugendherberge.

Neue Wander- und Radwege werden aufgesucht.

Immer wieder gibt es kurze Einblicke in die Erholungs-, Arten- und Naturschutzprogramme der Stadt. Wir hoffen auch heuer wieder auf eine rege Beteiligung.

 

19. Mai 2019, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Biologische Wasseruntersuchung am St. Johannser Bach mit Gerhard Auer.

Dabei werden Larven von Wasserinsekten, Flohkrebse, Schnecken, Egel u. a. im Bachbett gesucht und bestimmt. Geeignet für Kinder und Erwachsene. Max. 10 Teilnehmer.

Empfehlenswert: Gummistiefel (je höher desto besser, es wird 30 Min. im Wasser gesammelt!) und Ersatzschuhe und -socken. Bleistifte, Kescher, Lupen, Pinzetten, Gefäße werden gestellt.

Treffpunkt: Vor der Kleingartenanlage St. Johann an der Straße vom Finanzamtparkplatz (bitte hier parken) zum Wöhrsee (unterhalb Bergerhof). Bei Regen (Schreibarbeiten im Freien!) wird die Exkursion auf den 25. Mai verschoben.

 

Anmeldungen für beide Veranstaltungen ab sofort beim Umweltamt der Stadt Burghausen unter Tel. 08677/887-308

loading
Dummy Loading ...
MENÜ