Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Filmgenuss open air: Erstes Pop-Up Kino in Burghausen

Kinofilme im Stadtpark und auf der Napoleonshöhe
Das Pop-Up Kino auf der Napoleonshöhe wird kulinarisch vom Pop-Up Gingarten by Wilka Caravan und Taube Bavarian Dry Gin begleitet (© Lisa Hager)

Das Pop-Up Kino auf der Napoleonshöhe wird kulinarisch vom Pop-Up Gingarten by Wilka Caravan und Taube Bavarian Dry Gin begleitet (© Lisa Hager)

Die Techniker freuen sich: Die Leinwand für’s Pop-Up Kino funktioniert! (©Kulturbüro Burghausen)

Die Techniker freuen sich: Die Leinwand für’s Pop-Up Kino funktioniert! (©Kulturbüro Burghausen)

Ivie wie Ivie ist der Eröffnungsfilm im Stadtpark (© Weydemannbros Constanze Schmitt & David Schmitt)

Ivie wie Ivie ist der Eröffnungsfilm im Stadtpark (© Weydemannbros Constanze Schmitt & David Schmitt)

Meine schrecklich verwöhnte Familie sorgt für Lacher (© Apollo Films)

Meine schrecklich verwöhnte Familie sorgt für Lacher (© Apollo Films)

Burghausen, Juni 2022. Eine mobile Leinwand, Sternenhimmel und gemütliches Sitzen in der Wiese bringt das Kinoerlebnis in Burghausen vom 30. Juni bis 2. Juli sowie vom 21. bis 23. Juli auf ein neues Level. An diesen Sommer-Wochenenden wird zuerst im lauschigen Stadtpark und dann auf der Napoleonshöhe mit Blick auf die weltlängste Burg ein kostenloses Open-Air-Kino mit besonderen Filmen „aufpoppen“.

Den Auftakt macht der Film „Ivie wie Ivie“, der humorvoll und sensibel von der Selbstfindung und dem Selbstbewusstsein einer jungen afrodeutschen Frau erzählt. Science-Fiction-Fans kommen mit dem mehrfach Oscar-prämierten Film „Dune“, der die Geschichte einer gefallenen Adelsfamilie und ihren Versuch, die Kontrolle über den Wüstenplaneten Arrakis zu erlangen, inszeniert. Die deutsche Komödie „Es ist nur eine Phase, Hase“ porträtiert ein Paar, deren Beziehung nach Jahren des Glücks in einer waschechten Beziehungskrise endet. Im Tanzfilm „Fly“ wird eine Gefängnis-Insassin verpflichtet, vor ihrer Entlassung an einem Tanzkurs teilzunehmen, der ihr die Rückkehr ins Leben erleichtern soll. Im Rahmen eines deutsch-ghanaischen Abends erzählt „Borga“ über einen jungen Mann aus Ghana, der sich in Deutschland das große Glück erhofft. Vor Beginn informiert der Verein Kinderträume Ghana über seine ehrenamtliche Arbeit und das Schul-Projekt in Ghana. Die Erlöse aus dem Getränkeverkauf kommen diesem Projekt zu Gute. Zum Abschluss garantiert „Meine schrecklich verwöhnte Familie“ für viele Lacher, wenn ein reicher Geschäftsmann seinen faulen und verschwenderischen Kindern eine Lektion erteilt und sie glauben lässt, er sei pleite.

Vor den Filmen stimmen im Stadtpark ab 17.00 Uhr leckere Snacks, Feierabend-Drinks und sommerlicher DJ-Sound vom Café plan B auf einen gemütlichen Filmabend ein. Auf der Napoleonshöhe sorgt der kultige Pop-Up Gin Garten mit der mobilen Bar von Wilka Caravan in Kooperation mit Taube Bavarian Dry Gin ab 17.00 Uhr für ausgelassene Sommerlaune.

Facts:

Eintritt frei

Sitzunterlagen oder Picknickdecken können selbst mitgebracht werden

ab 17.00 Uhr Bewirtung

Ab ca. 21.00 Uhr bzw. nach Einbruch der Dämmerung Filmbeginn

Warme Kleidung mitzubringen wird empfohlen

Mehr Informationen auf www.burghausen.de/popupkino

Veranstalter: Stadt Burghausen, Kulturbüro

Das Filmprogramm im Überblick:

  • Donnerstag, 30. Juni: Ivie wie Ivie
  • Freitag, 1. Juli: Dune
  • Samstag, 2. Juli: Es ist nur eine Phase, Hase
  • Donnerstag, 21. Juli: Fly
  • Freitag, 22. Juli: Borga
  • Samstag, 23. Juli: Meine schrecklich verwöhnte Familie
loading
Dummy Loading ...
MENÜ