Veranstaltungssuche
Ticket shop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Ferienprogramm 2017: Einschreibung am 14. Juli im Bürgerhau

92 Angebote zum Ferienprogramm 2017 – „So viele Veranstaltungen wie noch nie“ – Verteilung nach den Pfingstferien
Präsentieren das druckfrische Ferienprogramm 2017 mit 92 Veranstaltungen v.l. Ali Jesgi, Florian Zitzelsberger, Leiter des Jugendbüros Hannes Schwankner und Nadja Gujjar. Der Anmeldetag, 14. Juli, ist jetzt schon rot im Kalender markiert.

Präsentieren das druckfrische Ferienprogramm 2017 mit 92 Veranstaltungen v.l. Ali Jesgi, Florian Zitzelsberger, Leiter des Jugendbüros Hannes Schwankner und Nadja Gujjar. Der Anmeldetag, 14. Juli, ist jetzt schon rot im Kalender markiert.

„So viele Einzelveranstaltungen hatten wir noch nie im Ferienprogramm“, sagt Hannes Schwankner, Leiter der städtischen Jugendpflege. 92 Angebote enthält das kleine, dicke Büchlein mit Sonne und Regenbogen auf dem Cover. Neu ist im diesem Jahr, dass es bereits auf den vorderen Seiten einen chronologischen Kurzüberblick über alle Veranstaltungen gibt. Neu sind u.a. Angebote vom Fairtrade-Laden „Fair & Fein“ in den Grüben oder vom Haiminger Reitverein. Außerdem gibt es ganz neu eine Kooperation mit der Naturschutzjugend, die allein sieben Termine für Aktionen in der Natur bereithält. Aber auch für Tierfans ist einiges geboten: Vom Shettyführerschein bis Hunde im Tierheim kennenlernen ist alles dabei. Die einzelnen Veranstaltungen sind farblich gekennzeichnet, so dass sie in Abenteuer und Sport, Wissenswertes, Tierisches-Pflanzliches, Kreativ und musikalisch sowie sonstiges unterteilt werden können.

Von Samstag, 29. Juli bis Samstag, 16. September reicht der Aktionszeitraum. „Dieses Jahr haben wir vor allem sehr viele Angebote für Kinder unter sechs Jahren, aber auch alle anderen Altersgruppen kommen nicht zu kurz“, weiß Hannes Schwankner, der in Ermangelung von Praktikanten heuer ganz alleine für das Layout verantwortlich zeichnet. 51 Vereine und Gruppierungen helfen mit, dass das Angebot in diesem Jahr so groß ist wie noch nie. Mit dabei das Burghauser Stadtmuseum auf der Burg, die Burghauser Touristik, das städtische Umweltamt, das Haus der Fotografie, die Sportvereine SV Wacker, TV 1868 und DJK Raitenhaslach, die Kirchen, das Familienreferat, die VHS und viele mehr. Hannes Schwankner, der sich seit vielen Jahren um das Ferienprogramm kümmert hat unter den 92 Angeboten einen persönlichen Favoriten: „Die Luftsportabteilung des SV Wacker bietet seit vielen Jahren die Aktion Erlebe den Traum vom Fliegen an. Mit dabei sind ein Rundflug mit dem Motorsegler, ein Segelflug und ein gemeinsames Mittagessen. Auch Eltern dürfen mitfahren. Dieses Angebot finde ich einfach stark und dabei wird es nicht Mal richtig angenommen“, sagt Hannes Schwankner.

Nach den Pfingstferien gibt es das Ferienprogrammheft an allen Schulen und Kindergärten im Stadtgebiet sowie in Öffentlichen Einrichten wie dem Bürgerhaus, der Touristik oder dem Rathaus. Der Anmeldetag für das Ferienprogramm ist Freitag, 14. Juli 2017 zwischen 17 und 18 Uhr im Burghauser Bürgerhaus. „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, ist das alte Credo bei der Platzvergabe, so das Team vom Jugendbüro.

Hier könnt Ihr das Programm downloaden...klick

loading
Dummy Loading ...
MENÜ