Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Expertise gebündelt: MVZ jetzt vollständig unter dem Dach des InnKlinikum Burghausen

Die Unfallchirurgen und Orthopäden Dr. Ernest Knöckl und Dr. Werner-Konrad Wambach ziehen um: Ab 1. Juli sind sie im Erdgeschoss des Burghauser Krankenhauses zu finden.

Aus zwei Burghauser MVZ-Standorten wird einer: Die Orthopäden und Unfallchirurgen Dr. Ernest Knöckl und Dr. Werner-Konrad Wambach stehen ihren Patientinnen und Patienten ab 1. Juli im InnKlinikum Burghausen zur Verfügung. Mit dem Umzug von den bisherigen Praxisräumen in der Friedrich-Ebert-Straße 6 ins InnKlinikum Burghausen in der Krankenhausstraße 1, wird das medizinische Angebot an einem Standort gebündelt. Schon viele Jahre haben die beiden Ärzte Hand in Hand mit ihren MVZ-Kollegen PD Dr. Martin Feuchtenberger (Rheumatologie), Dr. Thomas Urbanke (Handchirurgie) und Dr. Jörg Filser (Viszeralchirurgie) zusammengearbeitet und jetzt geschieht das unter einem Dach. „Für unsere Patientinnen und Patienten ergeben sich dadurch kurze Wege, wenn bei einer Behandlung die Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen hinzugezogen werden”, erklärt der Ärztliche Leiter des MVZ „MED BAYERN OST”, PD Dr. Martin Feuchtenberger. „Außerdem stehen ausreichend Parkplätze vor der Klinik zur Verfügung und auch die Belegstation im Falle einer erforderlichen stationären Versorgung ist vor Ort im Burghauser Krankenhaus untergebracht“, ergänzt Geschäftsführer Michael Prostmeier. Weitere Informationen finden Sie unter www.med-bayern-ost.de.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ