Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

EW 2018: Alexander Melnikov im Stadtsaal

Eine Vorstellung vom Originalklang – der russische Starpianist Alexander Melnikov bringt 4 Klaviere auf die Bühne des Burghauser Stadtsaals am Samstag, 28. Juli um 19.30 Uhr

Im Alter von 15 Jahren, noch während seiner Ausbildung am Moskauer Konservatorium bei Lev Naumov begann die internationale Karriere des russischen Pianisten Alexander Melnikov. Seitdem ist er in allen renommierten Konzerthäusern aufgetreten und hat mit den bedeutendsten Orchestern gespielt am Samstag, 28. Juli ist er im Rahmen der Festspiele Europäische Wochen zu Gast im Burghauser Stadtsaal.

Zu Melnikovs musikalisch prägendsten Erlebnissen zählen die Begegnungen mit Svjatoslav Richter, der ihn regelmäßig zu seinen Festivals in Russland und Frankreich einlud. Melnikov ist Preisträger bedeutender Wettbewerbe wie dem Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb (1989) und dem Concours Musical Reine Elisabeth in Brüssel (1991). Die von ihm eingespielten Präludien und Fugen op. 87 von D. Schostakowitsch wurden 2011 vom BBC Music Magazine als eine der 50 wichtigsten Aufnahmen aller Zeiten genannt. Melnikov wird als einer der spannendsten Pianisten unserer Zeit beschrieben. Führende Feuilletonisten bescheinigen ihm eine vollkommene intellektuelle Durchdringung des musikalischen Werks. Schon seit langem beschäftigt sich der Pianist mit historischer Aufführungspraxis.

In seinem neuesten Programm „many pianos“ spielt er vier verschiedene Werke auf vier unterschiedlichen Instrumenten, um so dem Originalklang so nah wie möglich zu kommen. Und weil er auch eine intellektuelle Durchdringung des musikalischen Werks betreibt, bringt er ungehörte Nuancen, ungeahnte Klangräume und Verborgenes mit dem Bekannten zusammen. Hören wird man F. Schuberts „Wandererfantasie“, 12 Etuden op. 10 von F. Chopin, die „Reminiscences de Don Juan“ von F. Liszt und drei Szenen aus I.Stravinskys Petruschka-Suite.

Karten zu 29 und 21 Euro für dieses Konzert im Stadtsaalgebäude Burghausen gibt es in Burghausen im Bürgerhaus (Tel. 08677 97400), der Burghauser Touristik (Tel. 08677 887 140), sämtlichen Geschäftsstellen der Passauer Neuen Presse und unter der Kartenhotline der europäischen Wochen (Tel. 0851 5609626). Die Stadt Burghausen setzt wieder einen Zubringerbus bzw den Citybus für Besucher aus der Neustadt ein. Der genaue Fahrplan ist unter www.burghausen.de einsehbar.

Foto (Veranstalter)

loading
Dummy Loading ...
MENÜ