Veranstaltungssuche
Ticket shop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Erweiterung des Baumlehrpfad am Wöhrsee

Das Umweltamt Burghausen lädt ein, die heimischen Bäume kennen zu lernen

Der Baumlehrpfad um den Wöhrsee wurde 2009 installiert. Er beginnt am Eingang des Wöhrsee-Strandbades und führt entlang der großen Wöhrseerunde. Nun wurde er erneuert und erweitert.

Wichtige Zielgruppe sind dabei die Kinder, aber auch die Erwachsenen können an dem Pfad noch etwas lernen. Die kleinen Schilder an den Bäumen liefern Informationen zum Sommer- und Winterzustand eines Baumes, sowie seinen Blätter und Blüten. In dem Begleittext werden zusätzlich wissenswerte und interessante Informationen verraten. So wurde z. B. der Saft der Sand-Birke früher zur Haarwasserherstellung genutzt, oder aus der Rinde der Vogel-Kirsche ein Mittel gegen Hautausschläge hergestellt. Umgesetzt wurde die Erweiterung durch MOS-Praktikanten Markus Brindl und den beiden FÖJ’lerinnen Ines Huber und Johanna Götze. Die Bäume wurden nach guter Zugänglichkeit und möglichst arttypischen Wuchs der jeweiligen Baumart ausgewählt. An insgesamt 13 heimischen Laub- und Nadelbaumarten können sich nun Erholungssuchende und Naturbegeisterte zu den jeweiligen Baumarten informieren.

Nächstes Jahr im Frühjahr soll auch der Fußfühlpfad sowie die Tierweitsprung-Grube wieder aufgewertet werden.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ