Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Die Teilnehmer des Lenkungskreises stehen fest

21 Personen aus Stadtrat, Verbänden und Interessensgruppen plus drei Bürger im neuen Berater-Gremium

Burghausen, 19.112020. Die Stadt Burghausen hat laut Stadtratsbeschluss vom September 2020 einen sog. Lenkungskreis zum Verkehrsgutachten eingerichtet. Der Lenkungskreis soll in einer beratenden Funktion tätig sein. Das Los hat entschieden und die drei noch fehlenden Mitglieder aus der Bürgerschaft dazu festgelegt: Elisabeth Brehm, Franz Haringer seines Zeichens auch Kreisbrandrat sowie Volker Mucks. Insgesamt 28 Bürgerinnen und Bürger hatten sich für den Lenkungskreis beworben.

Damit besteht der Lenkungskreis aus 20 Teilnehmern, die sich je nach Pandemiegeschehen treffen sollen. Ein virtuelles Treffen zum Start der Arbeit des Lenkungskreises hält die Stadtverwaltung nicht für sinnvoll. Die Sitzungen des Lenkungskreises sind aber ohnehin nicht öffentlich. Die Ergebnisse bzw. Vorschläge des Gremiums werden dem Stadtrat vorgelegt und damit veröffentlicht.

Die 21 Teilnehmer des Lenkungskreises stehen nun fest:

1. Hartmut Strachowsky (UWB)
2. Birgit Schwab (FDP)
3. Doris Graf (SPD)
4. Isabelle Brodschelm (CSU)
5. Thomas Schwembauer (AfD)
6. Gunther Strebel (Grüne)
7. Dr. Alexander Nigg (BN-Ortsgruppe)
8. Hedwig Mittermeier (Burghauser Schulen)
9. Alexander Geith (Gewerbeverband)
10. Wilhelm Grasteit (Polizei Burghausen)
11. Max Hennersperger Max (Stadt Burghausen, Umweltamt)
12. Christian Eichinger (Stadt Burghausen, Tiefbau)
13. Martin Hinterwinkler (Stadt Burghausen, Ordnungsamt)
14. Manfred Winkler (Stadt Burghausen, Bauamt)
15. Nicola Richter (Ing. INGEVOST )
16. Elke Zellner (Behindertenbeauftragte)
17. David Broz (Jugendrat Burghausen)
18. Hannelore Gruber (AG Senioren)
19. Elisabeth Brehm (Bürgerin)
20. Franz Haringer (Bürger)
21. Volker Mucks (Bürger)

Der Lenkungskreis soll auf Grundlage des Verkehrsgutachtens des Ingenieurbüros INGEVOST sowie der im Sommer stattgefundenen Fahrrad-Befragung durch die Stadtverwaltung individuelle, verkehrstechnische Lösungen im Stadtgebiet Burghausen erarbeiten. „Hier soll es federführend um den Fließenden Verkehr mit Schwerpunkt Radfahren gehen. Ich möchte kein reines Diskussions-Gremium. Der Lenkungskreis soll verbesserungsorientiert konkrete Handlungsvorschläge machen“, betont Erster Bürgermeister Florian Schneider.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ