Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Das Sommerkonzert der städtischen Musikschule

Von Schubert bis Pop-Hits: die Musikschülerinnen und Schüler zeigen ihr Können

Die Musikschule der Stadt Burghausen lädt am Dienstag, 5. Juli 2022, um 19 Uhr zum Sommerkonzert in den Stadtsaal. Schülerinnen und Schüler der Instrumentalabteilung spielen Lieblingsstücke aus der Welt der klassischen Musik und Hits des Rock und Pop.

Mit Liedgut, Kinderstücken und Filmmusik sind Bläser, Gitarristen, die Streicherklasse und die Kinderphilharmonie zu hören. Die Pianisten wählten unter anderem das berühmte Impromptu As-Dur von Franz Schubert oder Doctor Gradus ad Parnassum aus Children’s Corner von Claude Debussy. Ein Flötentrio von Joseph Haydn und Fritz Kreislers Capriccio viennois vervollständigen den klassischen Teil des Abends.

„Stand By Me“ (Ben E. King), „God Hates Us All“ (Slayer), „Funk Unity“ (Peter O’Mara) und „Dancing Queen“ (ABBA) sind die Titel, mit denen die Bands den Abend beschließen. In der Musikschule unterrichtet ein Team aus 15 erfahrenen Lehrkräften 560 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Elementarfächern, Instrumenten, Gesang, Ensemblespiel und Theorie sowie dem Klassenmusizieren an den Grundschulen und den Bandklassen in der Mittelschule. Im Sommerkonzert sind vorwiegend Beiträge aus der Instrumentalabteilung zu hören.

Das Programm ist abwechslungsreich und kurzweilig, geeignet für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ