Veranstaltungssuche
Ticket shop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Burghausens Bäder reagieren auf das Schlechte Wetter:

ErlebnisBadewelt öffnet am Donnerstag 12. Mai Freibad Burgkirchen bleibt bis auf Weiteres geschlossen!

Normalerweise belagern während der Pfingstferien Kinder und Familien die Burghauser Freibäder und den Wöhrsee. Doch die schlechten Wetteraussichten lassen diesen Ferienspaß wohl nicht zu.

Die Bäder Burghausen reagieren auf diese Situation und bieten Familien einen warmen Badespaß in der ErlebnisBadewelt.

„ Ab Donnerstag, den 12. Mai 2016 werden wir den neuen Badebereich täglich von 12 – 19 Uhr öffnen. Somit stehen für Familien das Erlebnisbecken, das Kinderbecken und das Soleaußenbecken in warmer Umgebung zur Verfügung. Die Ferien sollen für Familien nicht ins Wasser fallen!“ so 1. Bürgermeister Hans Steindl, der sich freut, dass sein Bäderteam flexibel auf die Wetterlage reagieren kann. „Nach kurzer Vorlaufzeit können wir öffnen. Wir hielten das neue Hallenbad und das Solebecken auf Standby“ so Bäderleiter Markus Günthner, der drauf hinweist, dass vor allem personell einiges umorganisiert werden muss. “Die Dienstpläne und die Technik waren schon auf Freibad umgestellt - doch das Bäderpersonal und auch das Reinigungsteam ziehen voll mit.“

„Wir hatten bereits mit Wartungsarbeiten begonnen. Diese können wir für eine gewisse Zeit sicher unterbrechen. Allerdings ist eine Öffnung der ErlebnisBadewelt maximal bis zum Ende der Pfingstferien 29.05.2016 möglich“, so der Burghauser Bäderchef. Ebenfalls macht er deutlich, das das große Sportbecken und das Sprungbecken nicht zur Verfügung stehen, da dies im Freibad mit den gleichen Wassertemperaturen angeboten wird. „Ein gleichzeitiger Betrieb aller Bereiche ist personell nicht machbar. Die Aufsicht muss gewährleistet sein! Außerdem buchten Mannschaften aus Tirol und München das Sportbad für Trainingslager, was für die Bäder eine willkommene Zusatzeinnahme darstellt“.

Der Zugang zur ErlebnisBadewelt erfolgt über den Freibadeingang. Der Preis beläuft sich auf 5,50 €/Person. Darin ist der Zutritt ins Freibad und die Hallenbadnutzung ohne Zeitbeschränkung enthalten.

Familien bezahlen deutlich weniger (4,50 € Erwachsen, 2,50 € Kinder). Für Freibad–Saisonkarteninhaber gibt es ein besonderes Zuckerl: Zum Aufpreis von 1,50 € Person können diese zwischen Hallenbad und Freibad pendeln. Eine besondere Ermäßigung gibt es in diesem Fall nicht mehr.

Saisonkarteninhaber des Freibades Burgkirchen können neben dem Gratis-Besuch des Freibades Burghausen dieses günstige Zusatz-Angebot ebenfalls nutzen. Die geplante Öffnung des Freibades Burgkirchen für kommenden Samstag wird verschoben. Bei Wetterbesserung wird der Termin kurzfristig bekannt gegeben.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ