Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Beim Friedhof wurde geblitzt

Am Montag wurde nur selten zu schnell gefahren – Messung der registrierten Durchfahren ebenfalls interessant

Der Zweckverband Südostbayern hat am Montag, 29. Juni 2020, in Burghausen im Auftrag der Stadt Burghausen Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Gemessen wurde im Bereich Tittmoninger Straße Nähe Friedhof im Tempo-50-Bereich mit Fahrtrichtung Neustadt von 7 Uhr bis 10 Uhr. Hierbei wurden bei 444 gezählten Durchfahrten elf Verwarnungen mit einer gemessenen Höchstgeschwindigkeit von 71 bei erlaubten 50 km/h festgestellt.

Gemessen wurde außerdem im Bereich Berchtesgadener Straße Höhe Parkplatz Burgblick im Tempo-70- Bereich mit Fahrtrichtung stadteinwärts von 10 Uhr bis 13 Uhr. Hierbei wurden bei 933 gezählten Durchfahrten neun Verstöße (neun Verwarnungen) mit einer gemessenen Höchstgeschwindigkeit von 86 bei erlaubten 70 km/h festgestellt.

Die Messungen erfolgten beidseitig mit Leivtec-Laser. -köx / 30.06.2020

loading
Dummy Loading ...
MENÜ