Veranstaltungssuche
Ticket shop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

Aktuelles aus der Bauausschusssitzung

Juli 2016

Aus der Bauausschusssitzung vom 13.07.: 

  1. Der Probeaufbau des erweiterten Hochwasserschutzes (mobile Aufsteckmodule auf die bestehende Hochwasserschutzmauer) am 11.06. war eine gelungene Aktion. Die mobilen Aufsteckmodule waren in 3,5 Stunden fertig aufgebaut. Die Überprüfung der Vollständigkeit und Mängel erfolgte durch die anwesenden Fachfirmen.
    Für den Aufbau selbst werden 30 - 35 Personen benötigt.

  2. Ergebnisse der Luftschallmessungen nach der Errichtung der Niedrigschallschutzwand an der Bahnlinie im Stadtbereich von Burghausen (Pilotprojekt der Deutschen Bahn:
    • Schallreduzierung bei Personenzügen zwischen 6,5 dB(A) und 11 dB(A)
    • Schallreduzierung bei Güterzügen zwischen 3 dB(A) und 5 dB(A)
    • Zusätzlich wurden mobile (aufblasbare) Lärmschutzelemente getestet, die dazu dienen bei Baumaßnahmen einen optimalen Schallschutz zu erzielen – hierbei wurden Reduzierungswerte bis 15 dB(A) erreicht

    Erklärung:
    10 dB(A) Unterschied bedeuten etwa eine Verdopplung/Halbierung des empfundenen Schalls.
    Die niedrigeren Reduktionswerte ergeben sich in erster Linie durch die bei Güterzügen wesentlich höheren Rollgeräusche, oft stark veralteten Dieselloks und Waggons mit hohen Brems-, Fahr- und Motorgeräuschen.

  3. Die Stahlbänke im Außenbereich des ehem. Klosterareals Raitenhaslach werden noch mit einer Holzauflage versehen.
loading
Dummy Loading ...
MENÜ