Veranstaltungssuche
Ticket shop

Aktuelles

Was gibt es Neues in Burghausen?

20 Jahre Bürgerhaus

Vorträge – Gespräche – Bürgerwochenende: Ein offenes Haus feiert runden Geburtstag
Das Team des Bürgerhauses feiert 20-jähriges Jubiläum mit einer Vortragsreihe, wechselnden Ausstellungen und einem Bürgerwochenende im Herbst.

Das Team des Bürgerhauses feiert 20-jähriges Jubiläum mit einer Vortragsreihe, wechselnden Ausstellungen und einem Bürgerwochenende im Herbst.

Das Burghauser Bürgerhaus wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Was mit einer für damalige Verhältnisse in der Kleinstadt großen Vision begann ist heute Alltag: Ein offenes Haus für alle Bürger und Besucher der Stadt Burghausen. „Unsere Besucher sind 0 bis 100 Jahre alt und der Grund, warum sie ins Bürgerhaus kommen reicht vom Besuch des Kindernestes bis zu einer einfachen Frage. Für uns ist das Wichtigste, dass jeder gerne in unser Bürgerhaus kommt und wir niemanden ohne Rat und Tat wegschicken“, sagt Heidi Kammhuber, Leiterin des Bürgerhauses.

Gefeiert wird das Jubiläum nicht zuletzt mit elf gratis Konzerten am Wasserplatz. Die Sommermusik selbst feiert ebenfalls ein Jubiläum: Seit zehn Jahren gehört sie in den Sommermonaten jeden Sonntag ab 17 Uhr dazu. Außerdem wird es hochkarätige Vorträge mit anschließenden Fachgesprächen geben.

Der erste Vortrag mit dem Titel: „Wie wollen / werden wir leben in unserer Stadt“ findet am Mittwoch, 21. Juni um 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt. Referent Dr. Arnold Voss ist Raum- und Stadtplaner und Dozent u.a. an der TU Berlin und der Columbia-University in New York. „Stadtentwicklung hört nie auf und erhält gerade jetzt mit dem Campus Burghausen etc. einen neuen Impuls“, sagt Heidi Kammhuber. Daher habe man Dr. Voss für diesen Vortrag gewinnen können. Er ist Berater und Gutachter für Politik, Verwaltung, Bürgerinitiativen und Investoren. Er ist aber vor allem auch Weltbürger, lebt in Berlin und New York und forscht seit vielen Jahren in den umfassenden Bereichen der Baukultur und Stadtplanung. Dr. Voss hat Raumplanung und Pädagogik in Berlin und Dortmund studiert. Seine Promotion hat er in Politikwissenschaften abgelegt.

Ein weiterer Vortrag im Bürgerhaus folgt im Herbst am 12. Oktober um 19.30 Uhr mit Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher. Er spricht zum Thema: „Wie wollen / werden wir leben in unserer Gesellschaft. Die Welt im Jahr 2050.“ Prof. Radermacher ist Globalisierungsexperte und beschäftigt sich seit Jahren u.a. mit dem Übergang der Gesellschaft in die Informationsgesellschaft. Er ist Experte auf dem Gebiet der Überbevölkerung sowie umweltverträglicher Mobilität.

Außerdem ist für den Herbst ein Impulsvortrag von Erstem Bürgermeister Hans Steindl geplant. Er ist seit 1990 Bürgermeister von Burghausen und wird über die Entwicklung der Stadt in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sprechen. Aber auch mutige Stadtplanung, die er in Burghausen durchaus mit dem Bau des Bürgerhauses vorangetrieben hat, wird Thema sein. „20 Jahre Bürgerhaus: Was ist aus den Visionen von einst geworden, was hat sich verändert und wo geht die Reise hin? Das sind Fragen, die wir uns stellen müssen“, sagt Bürgermeister Hans Steindl. -köx

Termine und Bands im Überblick:

2. Juli - 10. September 2017 jeden Sonntag Sommermusik am Wasserplatz jeweils ab 17 Uhr. Eintritt frei.

21. Juni 2017, 19.30 Uhr, Impulsvortrag Dr. Arnold Voss: Wie wollen / werden wir leben in unserer Stadt? Im Bürgerhaus

12. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Vortrag von Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher: Wie wollen / werden wir leben in unserer Gesellschaft? Die Welt im Jahr 2050.

30. September – 2. Oktober 2017: Bürgerwochenende im Stadtpark, auf dem Bürgerplatz und im Bürgerhaus mit Stummfilmabend, Bürgerabend mit Musik, Tanz und Kulinarik. Genaue Ankündigung folgt separat.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ