Veranstaltungssuche
Ticket shop

Internationaler Museumstag am Sonntag, 17. Mai

Kostenlose Mitmachprogramme im Stadtmuseum Burghausen

Am Sonntag, 17. Mai feiern Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz den Internationalen Museumstag unter dem Motto „MUSEUM. GESELLSCHAFT. ZUKUNFT.“ Viele Menschen denken, Museen seien nur auf die Vergangenheit gerichtet, denn in den Ausstellungen sind meist historische, also alte Objekte zu sehen. Aber das, was heute historisch ist, war einmal topmodern!

Am Internationalen Museumstag bietet das Stadtmuseum Burghausen kostenlose Mitmachprogramme für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 14 Jahren an. Bei einer spannenden Führung im Burgmuseum und im Burghof der Hauptburg tauchen die Teilnehmer in die Welt des Mittelalters ein. Anschließend begeben sich die Kinder in die historischen Räume des Stadtmuseums und können sich für eines von fünf Mitmach-Programmen entscheiden: Ein Trinkglas mit eigenem Familienwappen gestalten (9-14 Jahre) oder das eigene Familienwappen malen (4-7 Jahre) oder ein eigenes Ritterglossar erstellen (12-14 Jahre) oder ein Memory-Spiel zu mittelalterlichen Redewendungen basteln (9-12 Jahre) oder einen Handspiegel mit mittelalterlichen Ornamenten fertigen (9-14 Jahre).

Zwei Termine werden am 17. Mai angeboten: von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Treffpunkt ist jeweils um 10 Uhr und um 14 Uhr im Innenhof der Hauptburg. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bei der Burghauser Touristik unter Tel.Nr. 08677/887140 nötig, mit Angabe des gewählten Programmes und des Alters.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ