Veranstaltungssuche
Ticket shop

Eröffnung Marien-Wanderweg

„Entschleunigtes Wandern für Augen und Seele“ ist das Motto des neuen Marien-Wanderweges, der im Rahmen eines INTERREG-Projektes mit dem Tourismusverband Seelentium als Hauptträger und der Burghauser Touristik GmbH als Projektpartner entstanden ist. In sieben geplanten Etappen werden auf einer Länge von rund 130 Kilometern neun Wallfahrts- bzw. Marienkirchen, sowie 32 Gemeinden verbunden. Beginnend im oberösterreichischen St. Marienkirchen am Hausruck über Maria Schmolln geht es über Burghausen mit Marienberg bis nach Altötting durch die landschaftlichen Schönheiten von Inn- und Hausruckviertel und Oberbayern.

Am 4. Oktober wird an 5 Stationen der Marien-Wanderweg offiziell eröffnet.

Die Burghauser Touristik GmbH lädt zur Pressekonferenz mit anschließender Bierverkostung und Wanderung nach Marienberg:

Eröffnung Samstag 4. Oktober – 14.00 Uhr

Programm:

  • 14.00 Uhr – Pressekonferenz im Klostergasthof Raitenhaslach: mit Herrn Bürgermeister Steindl (Stadt Burghausen), Maria Wimmer (Initiatorin, TV Seelentium) und Sigrid Resch (Projektpartner Bayern, BTG)

  • 15.00 Uhr – Start der Wanderung nach Marienberg

  • 16.00 Uhr – Marienberg: Kirchenführung und Andacht mit Pfarrer Aicher

 

Für die Bürger, die mitwandern möchten, ist der Treffpunkt um 15.00 Uhr beim Klostergasthof Raitenhaslach, ein Bus ist um 14.40 Uhr vom Stadtplatz organisiert. Anmeldung erforderlich bei der Burghauser Touristik GmbH unter T. 08677 887 140 oder unter touristinfo(at)burghausen.de.

loading
Dummy Loading ...
MENÜ