Veranstaltungssuche
Ticket shop

Der BURGHAUSER KONZERTSOMMER 2015

Nachdem der BURGHAUSER KONZERTSOMMER 2014 wegen der notwendigen Sanierungsarbeiten an den Burgbrücken leider eine Zwangspause einlegen musste, ist es den Organisatoren nun gelungen für 2015 ein vielfältiges und hochkarätiges Programm zusammenzustellen, wie es in Burghausen noch nie dagewesen ist. Das Festival wird damit zum dritten Mal unter der Leitung der Passauer Konzertagentur COFO, die u. a. auch für den Raiffeisen Kultursommer verantwortlich zeichnet, über die Bühne gehen.

Eröffnet wird der BURGHAUSER KONZERTSOMMER 2015 am 7. August: Dann kommt Senkrechtstarter MARK FORSTER („Au revoir“) im Rahmen seiner „Bauch und Kopf“ Tour auf die Burg. NABUCCO, die Meisteroper von Giuseppe Verdi, macht nach dem ausverkauften Gastspiel 2011 am 8. August wieder Station an der Salzach. Am 9. August wird der Waffenplatz dann zur Bühne für RAINHARD FENDRICH & Band mit ihrem neuen „Unplugged“-Programm. ECHOES performen am 13. August in einer beeindruckenden wie spektakulären Live-Show alle Hits von PINK FLOYD. Am 14. August kommen die Mittelalter-Folk-Rocker von SCHANDMAUL im Rahmen ihrer „Unendlich“-Tour auf die weltlängste Burganlage und haben dabei die Irish-Folk-Rocker von FIDDLERS GREEN als Gäste mit im Gepäck. LaBrassBanda machen am 15. August das Festivalgelände zur Blechblas-Party-Hochburg! Zum großen Finale am 16. August kommt dann der Pionier der alpinen Weltmusik zurück nach Burghausen: HUBERT VON GOISERN (Neues Album „Federn“ ab 8.5.15 im Handel)!

Veranstalter Oliver Forster und sein Team freuen sich schon jetzt auf die Neuauflage der beliebten Veranstaltungsreihe, die im kommenden Jahr erstmals über zwei Wochenenden gehen wird. „Ich hoffe, dass wir mit unserer Programmauswahl auch dieses Mal wieder voll ins Schwarze getroffen haben – da ist für jedes Alter und für jeden Musikgeschmack etwas Passendes dabei. Und wer weiß, vielleicht hält der BURGHAUSER KONZERTSOMMER 2015 ja noch die ein oder andere weitere musikalische Überraschung bereit ...?“.

Auch die Stadt Burghausen, allen voran der Erste Bürgermeister und Schirmherr des KONZERT-SOMMERS Hans Steindl, sind begeistert: „Endlich wird es nach dem Abschluss der Sanierungen unserer Burgbrücken im August wieder musikalisch im Burghof zugehen - und das mit einem phänomenalen Programm!“, so das Stadtoberhaupt begeistert.

Möglich gemacht wird das Ganze aber nicht zuletzt durch die Unterstützung der VR meine Raiffeisenbank Altötting-Mühldorf eG, die sich mit fester Überzeugung wieder als Hauptsponsor der Veranstaltungsreihe engagiert. Freuen wir uns also auf den BURGHAUSER KONZERTSOMMER 2015 auf der längsten Burg der Welt – ein Kulturereignis der Spitzenklasse!


Mark Forster

„Bauch und Kopf“ Tour

Eröffnet wird der BURGHAUSER KONZERTSOMMER 2015 am Freitag, 7. August: Dann kommt Senkrechtstarter MARK FORSTER im Rahmen seiner „Bauch und Kopf“ Tour auf die Burg. Kaum ist der Debüt-"Karton" an der Luft, macht er sich selbstständig. Ist sozusagen "Auf dem Weg". Erste Single, Charts, New Pop Festival und ein Backstage-Pass, der für Verwirrung sorgt. Zweimal Tour, ausverkaufte Clubs, drei Cover-Versionen im TV und viel mehr auf YouTube. Nächste Single, Charts, "Ich und Du" mit Anna Depenbusch und die Single "Einer dieser Steine" mit SIDO. Der revanchierte sich dafür mit seiner Beteiligung an FORSTERS Erfolgshit „Au revoir“ - dieser Song landete prompt auf Platz 2 der deutschen Charts, spielte in Deutschland 3x Gold und in der Schweiz Platin ein! Was bleibt, ist der ungewohnte Zustand, jetzt manchmal "Nein" sagen zu müssen und der Gedanke an das nächste Album.


Nabucco

Verdi-Oper mit Starsolisten, Chor & Orchester

Die Meisteroper von Giuseppe Verdi macht am Samstag, 8. August in Burghausen Station und wird den Gästen in hervorragender Besetzung mit internationalen Solisten der Arena di Verona und der Mailänder Scala sowie der Opernhäuser von Rom, Venedig und Neapel, mit Chor und Orchester dargeboten. Der Freiheits-Chor „Va pensiero…“ ist zur inoffiziellen Hymne Italiens geworden und bewegt die Menschen wie eh und je. Neben diesem musikalischen Höhepunkt enthält NABUCCO eine Fülle mitreißender Arien, Duette und Ensembles und eine packende Handlung. Imposante Bühnenbilder, prachtvolle historische Kostüme und die fast magisch wirkenden beleuchteten Kulissen geben der Aufführung einen weiteren eindrucksvollen Charakter, der die Monumentalität dieser Oper nur noch unterstreicht. Erleben Sie also - nicht nur als Klassikexperte - das atemberaubende Opern-Spektakel NABUCCO - Herausragend, bewegend und tief beeindruckend!


RAINHARD FENDRICH & Band

Unplugged

Am Sonntag, 9. August wird der Waffenplatz dann zur Konzert-Bühne für RAINHARD FENDRICH & Band mit ihrem aktuellen „Unplugged“-Programm. Der Austropop-Interpret wird seine neuen Lieder, aber auch die alten Hits und Gassenhauer live präsentieren. Die Konzertbesucher werden erstaunt sein, wie intensiv die Begegnung mit RAINHARD FENDRICH an einem solchen Abend ist und mit wie viel Energie die großen Hits des Künstlers von der Bühne kommen. Die Kritiker sagen, er ist einer unserer letzten großen Entertainer auf der Konzertbühne, ein Meister des Wortes und der lauten sowie leisen Töne! Und die Presse schreibt über seine Konzerte: „Noch nie hat sich das Gemma-FENDRICH-schaun so gelohnt wie diesmal“. „Fazit des Abends: ein bärenstarker Auftritt“, „Es war beste Unterhaltung mit Haltung“, „Er ist besser als je zuvor“…


PINK FLOYD performed by ECHOES

Das Live-Erlebnis!

ECHOES präsentieren am Donnerstag, 13. August in einer beeindruckenden wie spektakulären Live-Show alle Hits von PINK FLOYD. PINK FLOYD sind eine der größten Bands aller Zeiten! Die Tribute-Band ECHEOS trägt das Erbe der legendären Formation weiter - und das in den letzten Jahren bei über 300 Konzerten im In- und Ausland, darunter Festivals mit Jethro Tull, Joe Cocker, Manfred Mann, Asia, The Hooters, Ten Years After, The Sweet u.v.a. Sie nehmen ihr Publikum mit auf eine höchst emotionale Reise zur dunklen Seite des Mondes von "Ummagumma" über "Meddle", "Dark Side Of The Moon", "Wish You Were Here", "Animals" und "The Wall" bis hin zur Post-Waters-Ära. Das Publikum darf sich also auf ein - im wahrsten Sinne des Wortes - stimmungsvolles und spektakuläres Konzertereignis in floydianischer Atmosphäre freuen! „Wish You Were Here!“


SCHANDMAUL: “Unendlich” Tour

Gäste: FIDDLERS GREEN

Am Freitag, 14. August kommen die Mittelalter-Folk-Rocker von SCHAND-MAUL mit ihren Gästen von FIDDLERS GREEN auf die weltlängste Burganlage. In der akut wieder sehr populären Welt des Folkrock sind SCHANDMAUL so etwas wie die große Samstagabend-Show: der Dauerbrenner seit 15 Jahren, voller Rituale, spannender Einlagen, beliebter Ehrengäste, mit einem vogelfreien Entertainer namens Thomas (Lindner) - das Spektakel für die ganze Familie, ob Punk-Enkel, Rittersmann, Ökobraut, Gothic-Girl oder Anzugonkel. Die Münchner Gruppe ist ein Garant für höchste Quoten. Konzerte sind Festtage für die zahlreichen Anhänger von der Nordsee bis zum Mittelmeer, die letzten Alben landeten allesamt in den Top-Ten. Band und Publikum wachsen zusammen, wachsen weiter: "Unendlich", wie die neue Platte verheißt. Der Fan weiß, was er bekommt: erstklassige Spielmannskunst, lebenslustigen Folk, donnernden Rock und magische Mittelalterklänge. Energiegeladen, leidenschaftlich und unterhaltsam bringen FIDDLERS GREEN mit ihrer explosiven musikalischen Mischung nach wie vor die Wände zum Wackeln und nicht nur ihre treuen Fans zum Tanzen!


LaBrassBanda

LIVE 2015

Das wohl populärste Blasmusik-ereignis der Gegenwart macht am Samstag, 15. August das Festivalgelände zur Blechblas-Party-Hochburg! Live immer noch einen draufzusetzen, ist für LaBrassBanda noch nie ein Problem gewesen. Die notorisch vollgasfreudigen Blasmusik-Tanzpop-Wahnsinnsknaben aus dem Chiemgau haben in den letzten Jahren so viele Clubs, Hallen, Bierzelte und Festivals, ja sogar eine ESC-Vorausscheidung schwindlig gespielt, dass sie dafür längst ein bisschen weltberühmt sind: Kaum eine lebende Liveband hat einen dermaßen kurzen Draht zu ihrem Publikum – wo bei anderen Bands der gern zitierte „Funke überspringt“, findet zwischen LaBrassBanda und ihren Fans ein ungedimmter Energiefluss statt; quasi Standleitung … Und wann warst du das letzte Mal auf einem Konzert, das dir noch Tage und Wochen später ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat? Frag mal jemanden, der LaBrassBanda gesehen hat, der kommt noch Monate später aus dem Grinsen nicht mehr raus!


HUBERT VON GOISERN

& Band

Zum großen Finale des BURG-HAUSER KONZERTSOMMERS am Sonntag, 16. August 2015 kommt dann der Pionier der alpinen Weltmusik zurück nach Burghausen: HUBERT VON GOISERN! Er hat den Blues und auch die Vielfarbigkeit und die flirrende Energie von New Orleans, dieses spezielle Südstaatengefühl! Und das alles balanciert er auf der Basis seiner eigenen Tradition, die zwar geografisch aus den Alpen kommt, faktisch aber die ganze Welt in einer musikalischen Idee ist. GOISERN war auf Musiksuche im Süden der USA. Und das, was er mitgebracht hat, ist stimmig, von der druckvollen Rocknummer über den schwungvollen Countrysong bis hin zur herzensschweren Ballade. PedalSteel und Stromgitarre, Cajun und Ziehharmonika - alles ist GOISERN. „Federn“ – so heißen das neue Album (ET: 8. Mai 2015) und auch die Tour – ist ein leichtes Spiel. Denn die Rhythmen der Country- und Bluegrassmusik müssen nicht mit heißer Nadel an die österreichische Klangbasis gestrickt werden. Sie passen einfach, als wäre es nie anders gewesen. Seltsam, wie HUBERT VON GOISERN das immer wieder fertig bringt: man fühlt sich in der Welt zu Hause!


Kartenvorverkauf ab Mo., 15. Dezember 2014:

Burghausen: Wochenblatt + Burghauser Anzeiger + Bürgerhaus + Tourist-Info;

Altötting: Alt-Neuöttinger Anzeiger + TUI TRAVELStar RT-Reisen GmbH;

Neuötting: TUI TRAVELStar RT-Reisen GmbH;

Marktl: Tourismus & Begegnung Marktl GmbH;

Burgkirchen: RT-Reisen GmbH;

Mühldorf: Wochenblatt + TUI TRAVELStar RT-Reisen GmbH + Inn-Salzach-Ticket;

Trostberg: Ticket & Touristik OHG;

Garching: RT-Reisen GmbH;

Traunreut: Traunreuter Anzeiger;

Traunstein: Chiemgau Wochenblatt;

Teisendorf: Susi’s Mode + Spielwaren Bendner;

Laufen: Reisebüro am Stadttor;

Pfarrkirchen: Rottal-Inn Wochenblatt;

Simbach: Passauer Neue Presse;

sowie bei allen weiteren Geschäftsstellen der Wochenblatt-Verlagsgruppe, der Passauer Neuen Presse, den Vertragsvorverkaufsstellen von Inn-Salzach-Ticket und den Filialen der VR meine Raiffeisenbank Altötting-Mühldorf eG.

Tel. Kartenversand & Info:
0 18 05 / 76 11 11
(0,14 €/Min, Mobilfunkpreise max. 0,42 €/Minute), online unter www.passau-ticket.de.

Kartenvorverkauf in Oberösterreich:
Braunau: Kartenbüro Braunau und alle Stellen von LIBRO, Media Markt, Saturn, Maximarkt sowie in allen RUEFA-Reisebüros und online unter www.oeticket.com, Tel. 01 – 96 0 96.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr und finden bei jeder Witterung statt!

loading
Dummy Loading ...
MENÜ