Veranstaltungssuche
Ticket shop

Innovationen und Bewährtes beim BTV-Kongress 2014

  • LaGYM® - bringt tänzerisch brasilianisches Flair in die Turnhalle
  • barre’n’workout – neues Ganzkörpertraining an Barren und Ballettstange
  • Sport Stacking – Fingerfertigkeit und Geschicklichkeit auch für die Kleinsten
  • Turn 10® - das erfolgreiche Turnkonzept für Vereine und Schulen

Fetzig, international, hochkarätig und trendy – der Bayerische Turnverband (BTV) lädt die Trainer/Übungsleiter, Lehrer und Erzieher im Freistaat wiederum mit Top-Angeboten zur der praxisnahen Fortbildungsveranstaltung ein. Am 15. und 16.11.2014 wird die oberbayerische Herzogstadt Burghausen Gastgeber der alle zwei Jahre stattfindenden Konferenz sein.

Längst in den Terminkalendern von Bayerns Anleitern eingetragen, erwartet die gut 400 Teilnehmer ein qualitativ hochwertiges Programm. Den Startschuss zu den mehr als 80 Workshops und Seminaren gibt am Samstagmorgen im Bürgerhaus BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl. Anschließend referiert Rainer Brechtken, Präsident des Deutschen Turner-Bundes (DTB), in seinem Eröffnungsvortrag zum Thema „Qualität in unseren Turnvereinen – der Trainer/Übungsleiter als Garant eines qualifizierten Angebots im Turnverein!“ und trifft damit den Kern der zwei Bildungstage. Sein Pendant tags darauf ist Prof. Dr. Walter Brehm. „Die Stärkung psychosozialer Ressourcen – was Trainer darüber wissen müssen“ hat der DTB-Vizepräsident für Allgemeines Turnen zur Überschrift seiner Ausführungen gemacht.

Im Aventinus Gymnasium sowie dem Sportpark SV Wacker werden die Schwerpunkte des Kongresses behandelt. Im großen Expertenbereich des BTV, dem Fitness- Gesundheits- und Präventionssport, wird man fit durch Kickbox-Aerobic, Capoeira Dance und ENERGY DANCE®. „Seniorentanz mit Geräten“ und „Aufrecht und mobil“ bereichern die Palette bei Sport für Ältere, der S-Klasse. Bei „Back Release“ sowie „IO Flow“ dreht sich alles um den Rücken – um dessen Stärkung und Entspannung. Kreativ und abwechslungsreich wird es im Bereich der Kinder. Spielerische Vermittlungsmethoden, Einführung in die Luftartistik und Sport Stacking stehen besonders im Fokus. Beim Becherstapeln geht es dabei gar um Wettkampfdisziplinen, stellen wir Bayern doch mit den Hochstaplern Speichersdorf e.V. einen der erfolgreichsten Klubs in Deutschland.

Die Gerätturner dürfen sich auf das GYM Tittmoning freuen. Dort gibt Michael Gruhl, Trainer des Turn-Teams Deutschland, interessante Tipps und Einblicke, wenn es um den Leistungssport geht. Im Breitensport wird Turn 10®, das erfolgreiche Programm unserer österreichischen Nachbarn, ins Licht gerückt. Hierbei liegt das Hauptaugenmerk auf dem Boden und dem Reck. Als Krönung eines langen Kongresstages bietet der BTV am Samstagabend die Show „Turnen und mehr“ – bei der sich Turnen, Artistik und Show verbinden.

Für alle Besucher gleich ist der Ort. Die Salzachstadt liegt am gleichnamigen Grenzfluss zu Österreich und bietet neben einer spannenden Geschichte, die man auch am Ortsbild ablesen kann, vielfältige Möglichkeiten des Erlebens und Genießens. Übrigens, Burghausen ist Gastgeber des 31. Bayerischen Landesturnfests, das vom 03. – 07.06.2015 mehr als 7.000 Besucher erwartet.

„Die Trainer und Übungsleiter sind das Aushängeschild eines jeden Vereins“, ruft BTV-Vizepräsident für Lehre und Bildung, Manfred Odendahl, den Interessenten zu. Denn sie bestimmen die Qualität der Angebote maßgeblich. Dies gelingt jedoch nur dann, wenn sie selbst auf dem neuesten Stand sind und wissen, wie sie was am besten vermitteln können. Wichtige Impulse für die tägliche Arbeit werden gegeben. Und auch der Austausch mit Teilnehmern und Referenten wird gerne genutzt, um sich Ratschläge zu holen.

Der BTV-Kongress ist offen für alle Interessierte, natürlich auch über die Landesgrenzen hinaus. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.btv-kongress.de.

Informationen und Kontakt Kongressbüro

E-Mail info(at)btv-kongress.de

Hotline +49 89 15702-316

Web btv-kongress.de

BTV-Kongress:
Samstag, 15.11.2014: 09:30 – 17:30 Uhr / 19:30 Uhr: Abendshow „Turnen ist mehr“Sonntag, 16.11.2014: 09:00 – 17:00 Uhr


loading
Dummy Loading ...
MENÜ