Veranstaltungssuche
Ticket shop

10 Jahre Stadtpark

Ein Stadtpark wird 10 Jahre - und das hat er der Landesgartenschau 2004 mit ihrem großartigem Besuchererfolg und der vorausschauenden Planungsgestaltung zu verdanken. In Kooperation mit den österreichischen Nachbarn wurden grüne Oasen und Kunsträume angelegt, die bis heute noch unsere Stadt und das österreichische Ufer an der Salzach prägen.

Das Thema ‚Ritter, Rosen und Ressourcen‘ umarmte die Bereiche, die für unser Burghausen die historische Grundlage, die Quellen des Wohlstandes und das Geschenk einer blühenden Wirtschaft verkörpern. Eingebettet in das blühende Gartenmeer voller Rosen und abwechslungsreicher Blumenpracht schenkte die LGS 2004 den 910 000 Besuchern neue Gartenblicke und unvergessliche Besuchertage.

Unser Stadtpark - wer kann sich noch an die kahle Kiesfläche erinnern, die meist nur für die Burghauser Maiwies'n beansprucht wurde - ist heute ein Bürgergarten, ein grünes Zentrum, kurzweiliger Mittagstreff, mit Musik gefüllt an Sommertagen, bespielt von Kindern, betreut und gepflegt von Paten- und Stadtgärtnern, gemütlich verweilend für Pausen Suchende, Heimat der Trachtler, Durchgangs-Radlweg in die Einkaufsstadt. Nicht mehr wegzudenken ist dieser grüne Raum.

Vor 10 Jahren ging die Landesgartenschau mit einem fulminanten Fest zu Ende. 10 Jahre danach, am gleichen Wochenende laden wir ein für EINEN TAG IM PARK, der mit Hilfe von vielen Stadtmitarbeitern, Künstlern und aktiven Burghausern gestaltet wird:

- mit viel Musik, Spass und Sport - des Freizeitheims, Alpenvereins, Umweltamts, städtischem Kindernest

- mit poetischen Spaziergängen, Lyrik und Musik von Künstlern aus unserer Heimat

- gemütlichen Verweilpausen am Lindenheim und am Wasserplatz

- mit OMA und OPA, das beliebte 'Kunstpaar' der LGS 2004, das, mittlerweile in die Jahre gekommen, unseren Park besuchen wird!

- mit einer kleinen Weinprobe des Burghauser Weins, kredenzt von den Weinbauern, die den Weinberg am Burg Hang hegen und pflegen und natürlich, zum Vergleich, ein kleines Glas Weiß- oder Rotwein aus unseren Partnerstädten Ptuj, Sulmona und Hohenstein-Ernstthal; dazu ein Stück Brot für die unermüdlich kreativen Spendensammlerinnen der Burghauser 'Frauen helfen Frauen' Gruppe

- mit einem Mitmach-Angebot für alle, die gerne das Petanque-Bowl und Plattenwerden ausprobieren möchten

- mit abendlich romantischem Verweilen am Wasserplatz vor großer Bilderschau 'Landesgartenschau 2004'

-bei abendlicher Parkbeleuchtung und Feuerkorbwärme (3 Tage lang, vom 2. bis 4.10.!)

- und zu guter letzt für ‚Gute Nacht Freunde‘ ein ruhiger Abendlied-Spaziergang durch die Patengärten im Kerzenschein.

Natürlich kommt noch die ein- oder andere Aktion von Mitmach-Akteuren dazu. Werner Lechner, der Mann der Stunde am 4. Oktober, führt gerne interessierte Besucher plaudernd durch den Park. Als Organisator der Landesgartenschau 2004 kann er erzählen ... über interessante Details und Hintergründe - eine große persönliche Rückschau auf seine so besondere originelle Art und Weise.

 

Mitwirkende KünstlerInnen: Hank Höfellner, Christof Hohnen, Christa Bockhart, Marion Hensel und Sumerluft, Brasshoppers, Quartett fesch & resch, Lindacher Blasmusik und Musikanten, Duo Duo 54.Idaho, Sebastian Goller, Ruth und Franz Schweizer. Änderungen sind auf Grund der vielen Helfer und Akteure noch möglich.

 

 

Programm:

8:00 – 21:00  Poetische Räume  Pralinengärten

8:00 – 9:00  Klänge am Morgen über dem Wasserplatz

9:00  Petanque Bowl Turnier zum Mitmachen Anmeldung 9 bis 9:30 Uhr – 7 € bei der Messehalle

9:00  Poesie-Spaziergang mit Sebastian Goller, Bernhard Waritschlager
"Geige TAGESZEUGEN der Morgen"  Treffpunkt Wasserplatz

10:00 – 13:00  Frühschoppen mit Blasmusik  am Lindenheim

11:00 – 14:00  Brasshüpfer am Wasserplatz

11:00  English Poetry & Songs mit Hank Höfellner & Astrid Eppelsheim, Gitarre im Traumgarten

11 / 13 / 15  Führung durch die Patengärten  Treffpunkt Wasserplatz

12:00  Lesung & Musik mit Christa Bockhart, Marion Hensel im Traumgarten

13:00 und 15 Uhr Die Puppenspielerin Lisa Schamberger:  Treffpunkt Wasserplatz
Spaziergang zur Mosaikschlange mit dem kleinen Kobold

14:00 – 16:00  Kaffe & Kuchen, Vereinsmusiker  am Lindenheim

14:00 – 16:00  „Fesch & Resch“, mit Ziach, Geige, Harfe, Bass  am Wasserplatz

14:00 - 16:00  Platten Werfen zum Mitmachen  bei der Messehalle

14:00 – 17:00  Waldrapp & Kindernest: Malvergnügen und mehr für Kinder  im Nebelwald

14:00 – 18:00  Spiel & Spaß für Kinder und Jugendliche vor und am Spielgebirge

14:00 – 14:45  Sumerluft – Marion Hensel & Freundinnen im Traumgarten

14:00 und 16:00  LGS 2004 mit Werner Lechner durch den Park - Treffpunkt Wasserplatz

15:00 – 18:00  Weinverkostung der Städtepartnerschaft an der Tafel

15:00 - 18:00  Weinbauern: Kostprobe des Burghauser Weins, stündlich  auf der Wiese
Frauen helfen Frauen : Brot und Aufstriche

15:00 – 17:00  Stockbrot grillen und anderes für Kinder im Traumgarten

15:00  Lieder des Senflchors im Park

16:00 – 16:45  Sumerluft, Marion Hensel & Freundinnen in den Patengärten

17:00 – 18:00  Adiaha & baby palace feat.54Idaho Duo  am Wasserplatz

18:00  Poesie-Spaziergang mit Sebastian Goller & Bernhard Waritschlager Geige
"TAGESZEUGEN – Der Abend" Treffpunkt am Wasserplatz

19:00  Bilderschau Landesgartenschau 2004 (auch am 2./3.10.)  am Bürgerhaus

Romantik: Musik, beleuchteter Park, Feuerstelle

21:00  Musikalischer Gute-Nacht-Spaziergang bei Kerzenlicht mit Ruth und Franz Schweizer  durch die Patengärten, Treffpunkt am Wasserplatz

Bei arg schlechtem Wetter ziehen die Musiker und Poeten ins Bürgerhaus bzw. Lindenheim.

Malaktionen für kleine Kinder sind ebenfalls im Kindernest im Bürgerhaus. Spaziergänge, Spiel und Sportaktivitäten soweit wie möglich bei jedem Wetter im Park. Programm-Änderungen und Ergänzungen möglich

POETEN MUSIKER MITWIRKENDE:

BRASSHÜPFER, 54IDAHOE DUO, SUMERLUFT, BLASMUSIK UND MUSIKANTEN ALMENRAUSCH LINDACH, CHRISTA BOCKHART, HANK HÖFELLNER, SEBASTIAN GOLLER, ASTRID EPPELSHEIM, MARION HENSEL, BERNHARD WARITSCHLAGER, RUTH UND FRANZ SCHWEIZER, LISA SCHAMBERGER

ABSPERRUNG DER B 20 ! ab 13 Uhr ZUR ERINNERUNG AN DIE LANDESGARTENSCHAU 2004

ES IST EINEN SPAZIERGANG WERT: LEISE POESIEKLÄNGE IN DEN PRALINENGAERTEN - SELBER LESEN AN DER BERLINER MAUER: 65 JAHRE GRUNDGESETZ DEUTSCHLAND WEINKOSTPROBEN DER BURGHAUSER WEINBAUERN UND DER STÄDTEPARTNERSCHAFTSVEREIN

loading
Dummy Loading ...
MENÜ