Veranstaltungssuche
Ticket shop

STEFAN ROHRER. HIMMELFAHRT

Stefan Rohrer, Le Mans 3, 2017, , Courtesy Galerie Scheffel, Bad Homburg

Bildnachweis: Stefan Rohrer, Le Mans 3, 2017, Courtesy Galerie Scheffel, Bad Homburg

Eröffnung: Sonntag 15.4.2018, 11 Uhr
Ausstellungszeitraum: 15.4. – 17.6.2018

Ausstellungsort: Studienkirche St. Josef, Burghausen

Öffnungszeiten: Do, Fr 14-18 Uhr, Sa, So und Feiertag 10-18 Uhr

Studienkirche St. Josef, Kanzelmüllerstraße 90a, 84489 Burghausen
T. +49 8677 887-140/-146
E-Mail: touristinfo(at)burghausen.de

Folder zur Ausstellung

Die menschliche Faszination für Geschwindigkeit, Dynamik und Kraftfahrzeuge steht im Mittelpunkt der Arbeit des Bildhauers Stefan Rohrer.

Die einwirkenden Kräfte auf die Fahrzeuge und den Menschen, die gerasten Wegstrecken und die der Geschwindigkeit innewohnende freigewordene Energie friert der in Stuttgart lebende Bildhauer in seinen popfarbenen und raumgreifenden Boden- und Wandobjekten ein.

Mit Verzerrungen, Streckungen, Explosionen, Drehungen und Windungen transformiert Rohrer die statischen Objekte zu erzählenden, filmartigen Sequenzen. Lust und Rausch treffen darin mit hohem Tempo auf Angst und Zerstörung.

Biographie: Stefan Rohrer
1968geboren in Göppingen
1987–1990Steinmetzlehre
1996–1998Ausbildung zum Steinmetzmeister
1998–1999Studium der Bildhauerei an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle an der Saale
1999–2004Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. Werner Pokorny und Prof. Micha Ullman
2004–2006Aufbaustudium bei Prof. Udo Koch an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Stefan Rohrer, Rote Schwalbe, 2013, Courtesy Galerie Scheffel, Bad Homburg

Bildnachweis: Stefan Rohrer, Rote Schwalbe, 2013, Courtesy Galerie Scheffel, Bad Homburg

Weitere Termine rund um die Ausstellung:
17.05.2018 um 19 UhrKuratorenführung mit Ines Auerbach
27.05.2018 um 11 UhrKuratorenführung mit Ines Auerbach
17.06.2018 um 17 UhrKünstlerführung mit Stefan Rohrer

 

 

loading
Dummy Loading ...
MENÜ