Veranstaltungssuche
zum Ticketshop

„Nada Jordan · aus den Angeln“, Projektraum Burghausen

Nada Jordan, Fluchten, Detail, Foto: Peter Reill

Nada Jordan, Fluchten, Detail, Foto: Peter Reill

Ausstellungszeitraum 19.04.-30.09.2021

Midissage Donnerstag, 17.06.2021 um 19:30 Uhr

Ort: Projektraum Burghausen am Rathaus

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10-18 Uhr, Samstag und Sonntag 10-18 Uhr, wenn Studienkirche St. Josef geöffnet ist

Projektraum, Stadtplatz 112, 84489 Burghausen, Tel. +49 8677 4734, hausderfotografie@burghausen.de

Nada Jordan · aus den Angeln

Nada Jordan zeichnet mit Linien im Raum. Statt mit Pinsel auf Leinwand arbeitet die Künstlerin mit Klebebändern und dem Raum. Ob mittelalterliches Gemäuer oder zwischengenutztes Gebäude der 1970er Jahre – Nada Jordan bezieht sich mit ihren Zeichnungen am Raum auf vorhandene Strukturen der Architektur. Dabei werden Boden-, Wand- und Deckenelemente berücksichtigt. Die Farben der Klebebänder greifen die Farben der Fensterrahmen auf oder integrieren die Spiegelungen der umliegenden Gebäude. Aus den Linien entstehen scheinbar plastische Formen, geometrische Körper. Diese einfachen Kuben staffeln sich hintereinander und türmen sich auf. Zum Teil wirkt die arrangierte Ordnung gestört, die dargestellte Struktur zusammengebrochen, aufgetürmt zu einem großen Haufen, aus dem sich einzelne Formen zu lösen scheinen und scheinbar frei über Wand und Decke schweben. Perspektive und Schatten lassen sie aus der Fläche treten – vermischt mit tatsächlich hervorstehenden Elementen.

Nada Jordan
Die 1970 in München geborene Künstlerin hat Kunstgeschichte an der LMU München und Kunst bei Prof. Fridhelm Klein an der Akademie der Bildenden Künste in München studiert. Zwei Gastsemester bei Prof. Katharina Karrenberg führten sie an die Hochschule der Künste in Berlin. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit, ihrer Mitarbeit an der Künstlergruppe Caduta Sassi in München unterrichtet sie als Kunstlehrerin am Aventinus-Gymnasium in Burghausen.

 

Folder zur Ausstellung

loading
Dummy Loading ...
MENÜ