Veranstaltungssuche
Ticket shop

Alt und Neu

Die Musikttradition Europas ist die große Quelle, aus welcher wir schöpfen. Dabei kann es nicht bleiben. Die Welt ist zusammengewachsen und viele Kulturen sind uns näher gerückt. Das verändert auch unsere Musikpraxis. Gerade die Popkultur greift neue Anregungen schnell auf und verarbeitet sie. Aber auch die klassische Moderne ist eine Fundgrube für das Entdecken von Musik.

Aktuelle Musik in Projekten

Die Musikentwicklung geht mit der Globalisierung rasant voran. Der reguläre Unterricht, der allein auf der klassischen Tradition aufbaut, wird dem nicht gerecht. In Projekten setzen wir Schwerpunkte in der Erarbeitung gegenwärtiger Strömungen.

Kompositionsaufträge und die Tage der Neuen Musik Burghausen

Seit ihrer Gründung vergibt die Musikschule regelmäßig Kompositionsaufträge. Wir erinnern uns an Flimms Fall von Robert Jameson Crow, oder die spektakuläre Uraufführung von Nirgend, irgend von Stefano Bassanese 1993 im Stadtsaal, die dazu führte, dass 1994 die Tage der Neuen Musik Burghausen ins Leben gerufen wurden. Seither veranstaltet die Musikschule alle zwei Jahre die Tage der Neuen Musik in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt. Ein Konzert mit Künstlern von internationalem Rang eröffnet eine Arbeitsphase mit internationalen Dozenten, in die auch fortgeschrittene Schüler der Musikschule eingebunden sind.

 

In letzter Zeit konzentriert sich die Vergabe von Kompositionsaufträgen auf Werke für Schüler. So schrieb der südafrikanische Komponist und Cellist Shane Woodborne ein dreisätziges Werk für die Kinderphilharmonie, das im Arnold-Schönberg-Saal unter der Leitung des Komponisten zur Uraufführung gebracht wurde. Das Komponistentrio Ernst Bartmann, Manuel de Roo und Josef Irgmaier, damals noch in der Kompositionsklasse von Reinhard Febel an der Universität Mozarteum, schrieb das NewSoundsCookbook mit 36 Stücken für variable Besetzung. Auch diese Stücke brachten Musikschüler unter Leitung der Komponisten im Arnold-Schönberg-Saal zur Uraufführung. Die Stücke sind im Ricordi Verlag erschienen. Es folgte das NewSoloCookbook von den selben Komponisten, wie der Name sagt, Solostücke, ebenfalls für jugendliche Spieler.

 

2011 begann die Zusammenarbeit mit der Taiwanischen Komponistin Ming Wang. Unter dem Titel Kinderuniversum schrieb sie 12 Stücke für das Klassenmusizieren, für Bläserklassen, Gitarrenklassen, Streicherklassen, mit Schlagwerk ad libitum. Über 3 Monate arbeiteten die Kinder an den Stücken, immer wieder auch mit der Komponistin, führten einen Teil im Arnold-Schönberg-Saal und schließlich ein Gemeinschaftsstück zusammen mit der Kinderphilharmonie im Stadtsaal auf. Kinderuniversum ist in der Edition Hartmann erschienen.

2013/2014 entstand das Werk "Hoamat" nach einem Text von Markus Ballerstaller für verschiedene Ensembles, Frauen- und Kammerchor und Sprecher. Chöre und Ensembles der Musikschule, Tihomir Tonchev - Klarinette, Josef Irgmaier - Bass-Solo und Markus Ballerstaller - Sprecher brachten unter Leitung von Philipp Walcher dieses Werk am 9. Juli 2014 in Anwesenheit der Komponistin im Stadtsaal Burghausen zur Uraufführung. "Hoamat" ist in der Edition Hartmann www.editionhh.co.uk erschienen.

Im Dezember 2014 erreichte uns ein Stück für Violine und Klavier mit dem Titel Nordpol II. Ming Wang schrieb es für eine Musikschule in Österreich. 

 

Musical-Projekte der Vokalabteilung

Alle zwei Jahre präsentiert die Vokalabteilung unter Leitung von Erika Peldszus-Mohr ihr Musical-Projekt im Bürgerhaus. Nach West Side Story und On Broadway wurde im Februar 2014 My fair Lady mit großem Erfolg auf die Bühne gebracht.

Wir haben

Ergebnisse

für Sie gefunden...


loading
Dummy Loading ...
MENÜ