Veranstaltungssuche
Ticket shop

LANDSCAPE, CONTEMPORARY

26.07.-01.11.2009

Landschaft in der zeitgenössischen Fotografie

Die Ausstellung hinterfragt die traditionelle reproduktive bzw. idealisierte Vorstellung von Landschaftsdarstellungen. Präsentiert werden Foto- und Videoarbeiten von zeitgenössischen KünstlerInnen, die weit über das Genre „Landschaft“ hinausweisen. Es sind Positionen in den Spannungsfeldern von Realität und Fiktion, von Natürlichkeit und Künstlichkeit, von Dokumentation und Konstruktion, von Vertrautheit und Fremdheit, von Idylle und Chaos. Diese Ambiguität führt zu Irritationen, die neue Zugänge zum Verständnis von Welt ermöglichen. Das Genre „Landschaft“ wird außerdem zum Anlass genommen, sich mit kunstimmanenten Problemen wie Raum, Licht und Zeit sowie mit Fragen der Wahrnehmung auseinanderzusetzen. Diese weit über die Realitätsebene des Alltags hinausführende Wahrnehmung ist ein offener Vorgang sich immer wieder verändernder Sichtweisen. Landschaften sind Orte voller Emotionen – Spiegel des Menschen, seiner Existenz, seiner Sehnsüchte,

Wünsche, Träume und Ängste und seines Verhältnisses zur Natur, in die er vehement eingreift, indem er versucht, sie zu beherrschen, die ihn aber auch an seine Grenzen führt und bedroht. Landschaft als bildnerisches Thema in der zeitgenössischen Fotografie bedient nicht mehr die romantische Vorstellung vom Einssein des Menschen mit der Natur, auch geht es nicht vordergründig darum, die zerstörerischen Eingriffe des Menschen in die Natur kritisch zu beleuchten. Wenn von den KünstlerInnen eine romantische Landschaftsvorstellung, die sogenannte „Heile Welt“, zitiert wird, dann sind immer Brüche eingeschlossen, die die Idee von Harmonie ad absurdum führen bzw. als Utopieentlarven. In den hier präsentierten, konzeptuell entwickelten künstlerischen Positionen wird Realität konstruiert, verfremdet und abstrahiert. Dadurch wird das Genre „Landschaft“ unter neuen Vorzeichen zur Diskussion gestellt und in zum Teil extremen Ansätzen ausgereizt.

Petra Noll

 

Bildnachweis: Robert F. Hammerstiel, aus der Serie Landmarks

 

 

 

 

loading
Dummy Loading ...
MENÜ