Veranstaltungssuche
Ticket shop

Blumenlust

12.09.-07.11.2004

Scarlet Berner, Yukara Shimizu, Michael Wesley

 

SCARLET BERNER

Titel: „Vergangenes Jahr“

„Ich suche mit der Kamera einen Standort inmitten der Pflanzen, um beim Betrachter der Bilder das Gefühl zu erzeugen, Teil des Geschehens zu sein. Es geht nicht um das Portraitieren schöner Blüten, sondern um die Erfahrung des Naturraumes. Wenn ich dann die Bilder z.B. in einer Ausstellung, oder einem Buch, in ihrer chronologischen Abfolge betrachte – vom Ende zum Anfang oder auch umgekehrt – begebe ich mich auf eine Zeitreise, ich betrete den Zeitraum >Vergangenes Jahr<“.

 

YUKARA SHIMIZU

Titel: „Garten“

Wahrnehmungsverschiebungen, Grenzbereiche zwischen vertraut und fremd, Erinnerung und Illusion, Realität und Fiktion sind die Themen in Yukara Shimizus Arbeiten. Wie real ist die Realität, wie vertraut das Vertraute. Mit dem Mysterium hinter dem Vertrauten spielt auch die Fotoserie "Garten". Das dramatisch inszenierte Licht lenkt das Auge des Betrachters auf die, bis ins kleinste Detail sichtbaren Oberflächen, wie Blätter, Blüten und Tau, um dann den Blick allmählich in die Bereiche nachtschwarzer Dunkelheit zu führen, wo das Erkennen einer dunklen Ahnung weicht.. Das Sichtbare auf den Fotos impliziert das Unsichtbare, das Sichere das Unsichere, die wie in Farbe erstarrte Wirklichkeit kündet von einer fast schmerzhaft anmutenden Schönheit und Einsamkeit, zieht den Betrachter magisch in die unergründlichen Tiefen seiner Hoffnungen und Ängste.

 

MICHAEL WESELY

Titel: „17.2. – 27.2.2001“

 Die Langzeitbelichtungen von Michael Wesely dokumentieren das Blühen, Wachsen und schließlich langsame Verblühen von Tulpensträußen, wobei sich die Belichtungsdauer nach dem individuellen Verhalten der jeweiligen Sträuße richtet. War ein Strauß schon nach fünf Tagen verblüht, wurde die Aufnahme beendet, hielt er sieben Tage, dauerte die Belichtung dementsprechend 7 Tage. Dominiert in einem Fall das Blühen, so hat sich im anderen Fall eher der verblühte Zustand auf der Aufnahme eingeschrieben. Der natürliche Prozess von Blüte und Verfall erhält damit eine individuelle Prägung, die so in der Realität nicht sichtbar wäre.

 

 

 

 

loading
Dummy Loading ...
MENÜ