TOP Ö 3.1: Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan für den Bereich Burgkirchener Straße (südlich), Bachstraße (westlich), im Gewerbepark Lindach D, Flst.-Nrn. 1287-T, 1294-T und 1294/24, Gemarkung Raitenhaslach

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0

Dem Stadtrat wird empfohlen, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Die Abwägung erfolgt in der vorstehenden Art und Weise.

Der Stadtrat stellt die Änderung des Flächennutzungsplanes fest. Die Genehmigung ist beim Landratsamt Altötting zu beantragen.

 

Zusammenfassend wird erklärt, dass ein Alternativstandort für die Betriebserweiterung nicht in Betracht kam, weil andere wirtschaftlich sinnvolle Nutzungsmöglichkeiten ausscheiden und sich die angestrebte Nutzung für die Erweiterung des bestehenden Betriebs nur an Ort und Stelle aufdrängt. Die Ergebnisse der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung wurden vollständig berücksichtigt.