TOP Ö 3.1: Verabschiedung des Nachtragshaushaltsplans 2013 und Erlass der Haushaltssatzung für die Stadt Burghausen

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 24, Nein: 0

Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Der Nachtragshaushaltsplan 2013 wird in der vorgelegten Form verabschiedet und folgende Nachtragshaushaltssatzung erlassen:

 

 

Nachtragshaushaltssatzung

 

der Stadt Burghausen, Landkreis Altötting

 

für das Haushaltsjahr 2013

 

 

 

 

Auf Grund des Art. 68 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 63 ff. der Gemeindeordnung erlässt die Stadt Burghausen folgende Nachtragshaushaltssatzung:

 

 

 

 

§ 1

 

Der als Anlage beigefügte Nachtragshaushaltsplan wird hiermit festgesetzt; dadurch werden

 

 

 

 

 

 

und damit der Gesamtbetrag des

Haushaltsplanes einschließlich der

Nachträge

 

 

erhöht /

vermindert um

gegenüber bisher

 

auf nunmehr

verändert

 

 

A)     im Verwaltungshaushalt

 

 

 

         der Stadt

 

 

 

       die Einnahmen und Ausgaben

200.000

66.800.000

67.000.000

 

B)     im Vermögenshaushalt

 

 

 

         der Stadt

 

 

 

       die Einnahmen und Ausgaben

2.500.000

32.100.000

34.600.000

 

C)    die Haushalte der von der Stadt verwalteten Johannes-Hess-Stiftung und der                Kanzelmüller-Seminar-Fonds-Stiftung werden nicht verändert

 

 

 

 

 

 

§ 2

 

Die bei folgenden Einrichtungen eingeführte Teilbudgetierung wird wie folgt geändert:

 

UA             Einrichtung                                                      Budget-Nr.                                Budget                  Budget                                               alt                   neu

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

1311          Feuerwehr Burghausen                                 13.001.000                        166.480 €                   166.480 €

1312          Feuerwehr Raitenhaslach                             13.002.000                          31.030 €                      31.030 €

3211          Stadtmuseum                                                  32.001.000                        224.820 €                   474.820 €

3212          Fotomuseum                                                   32.002.000                          63.382 €                      67.982 €

3331          Musikschule                                                     33.000.000                          80.450 €                      80.450 €

3521          Stadtbibliothek                                                 35.000.000                        138.200 €                   138.200 €

                   Tiefbau                                                              41.000.000                     1.526.906 €                1.576.906 €

7624          Bürgerhaus                                                      76.000.000                        270.940 €                   270.940 €

 

 

Die Teilbudgetierung umfasst die Sach- und Betriebskosten (Gruppe 5 und 6 ohne kalkulatorische Kosten und innere Verrechnungen) bzw. den Erwerb von Vermögensgegenständen (nicht bei Budget 41.000.000 - Tiefbau) im Vermögenshaushalt (§ 16 Abs. 2 Satz 1 und 2 KommHV). Deckungsfähigkeit besteht gemäß § 18 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 4 KommHV.

 

 

Bei den budgetierten Unterhaltskosten ergeben sich folgende Änderungen:

 

Grupp.      Art                                                                      Budget-Nr.                                Budget                  Budget

Nr.                                                                                                                                                  alt                          neu

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

.5010         Unterhalt eigener Gebäude                          10.000.000                        521.850 €                   521.850 €

.5020         Unterhalt nichteigener Gebäude                 20.000.000                          10.000 €                      10.000 €

.5040         Unterhalt betriebstechnischer Anlagen      40.000.000                        121.000 €                   121.000 €

.5420         Heizungskosten                                              50.000.000                        462.700 €                   462.700 €

.5440         Stromkosten                                                     60.000.000                        189.300 €                   189.300 €

.5450         Wasser/Abwasser                                           70.000.000                          38.950 €                      38.950 €

 

 

 

§ 3

 

Diese Nachtragshaushaltssatzung tritt mit dem 1. Januar 2013 in Kraft.

 

 

 

Burghausen, 16. Oktober 2013

 

STADT BURGHAUSEN

 

gez.

 

Hans Steindl

1. Bürgermeister