TOP Ö 3.2: Antrag auf Vorbescheid der
Eheleute Martin und Dr. Josefine Bergmann, Am Forstpoint 12, 84489 Burghausen, des
Herrn Günter Grill und der Frau Karolin Lehner, Am Forstpoint 20, 84489 Burghausen, und der
Eheleute Albert und Heidemarie Maier, Am Forstpoint 22, 84489 Burghausen, für
Errichtung eines Doppelhauses sowie eines freistehenden Einfamilienwohnhauses auf dem Grundstück Flst.-Nr. 2186/0, Gemarkung Burghausen, Am Forstpoint/Ulrich-Schmid-Straße,
Zurückstellung des Antrags auf Vorbescheid gemäß § 15 Abs. 1 BauGB,
beschleunigte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 33a gemäß § 13a BauGB

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 8, Nein: 0

Dem Stadtrat wird empfohlen, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Antrag auf Vorbescheid der Eheleute Martin und Dr. Josefine Bergmann, Am Forstpoint 12, 84489 Burghausen, des Herrn Günter Grill und der Frau Karolin Lehner, Am Forstpoint 20, 84489 Burghausen, und der Eheleute Albert und Heidemarie Maier, Am Forstpoint 22, 84489 Burghausen, für die Errichtung eines Doppelhauses sowie eines freistehenden Einfamilienwohnhauses auf dem Grundstück Flst.-Nr. 2186/0, Gemarkung Burghausen,  Am Forstpoint/Ulrich-Schmid-Straße, wird gemäß § 15 Abs. 1 BauGB auf die Dauer von 12 Monaten zurückgestellt.

Der Bebauungsplan Nr. 33a - 1. BA, für den Bereich Ulrich-Schmid-Straße (nördlich), Unghauser Straße (südlich), soll im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB geändert werden. Auf die Durchführung der Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB wird verzichtet. Die Verwaltung wird beauftragt, das Verfahren durchzuführen.